Follow

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Outfit: Blonde - & ein bisschen Rot.


Heute zeige ich euch ein neues Outfit mit einem kleinen roten Akzent, der gute Laune macht! Mein neuer Lieblingssweater ist auch mit dabei und eine kleine Geschichte - warum ich heute sehr stolz auf mich sein kann. All das und ein bisschen herbstliche Stimmung gibt es nach dem Sprung...


*der Beitrag enthält Provisonslinks.


ach der letzten extrem bescheuerten Woche, bin ich endlich wieder unter den Lebenden. Heute Morgen habe ich meinen Termin beim HNO Arzt wahrgenommen und das Piercing am Ohr ist endlich raus! Was ich da genau hatte könnt ihr hier gerne nochmal nachlesen - jedenfalls habe ich extreme Panik geschoben und war schon gedanklich auf eine OP vorbereitet. Nach zwei Minuten im Behandlungsraum war das Piercing raus, die Schmerzen weg und ich überglücklich! Und Narben werden mir wohl auch keine bleiben - perfekt also!
Jetzt habe ich mir den Rest des Tages mal frei gemacht, um einfach ein bisschen runter zu kommen, denn ich war schon ziemlich aufgeregt und durch den Wind. Vor allem hatte ich Angst vor Schmerzen und dachte, dass ich bestimmt zu nichts mehr fähig bin nach dem Eingriff. Aber mir geht´s wirklich gut und so dachte ich mir, dass ich mein heutiges Outfit schnell mal noch für euch festhalten kann! Die Mütze habe ich mir eben über das Wattepad am Ohr gezogen - heute Morgen habe ich einen hohen Zopf getragen, damit das Ohr frei war. Ich mag aber den roten Akzent total gerne, zum sonst so monochromen Look! 
Den Sweater musste ich unbedingt haben, denn irgendwie mochte ich diesen Aufdruck und den Vintage Look! "Blonde", ja das bin ich, auch wenn mein helles Blond so langsam ziemlich raus wächst. Das liegt daran, dass ich mich nicht entscheiden kann was ich damit anstellen will. Dunkel werden, ein warmes Blond ausprobieren, Braun tönen oder einfach wieder gräuliche Strähnen. Ich weiß es einfach nicht. Und irgendwie mag ich den leichten Kontrast zwischen meiner Naturfarbe, diesem dunklen Blond und dem hellen Platinblond zusammen ganz gerne. Aber in den nächsten Wochen wird es irgendwann so schäbig aussehen, dass ich mich dann entscheiden muss. Was meint ihr?

Ich glaube, dass ich mir heute einfach nur noch was Gutes tue, mich belohne, dass ich diesen blöden Eingriff jetzt endlich hinter mich gebracht habe. Ihr wisst gar nicht wie sehr ich mich dagegen gewehrt habe, bis es jetzt eben einfach nicht mehr ging. Vielleicht fahre ich in die Stadt, was Leckeres essen oder führe meine neuen Glitzersocken aus, die ich gestern bekommen habe. Wie auch immer, heute ist einfach ein Tag für Entspannung - und ein bisschen Rot.



Sweater - Zara
Hose in Lederoptik - Forever 21 (ähnlich)
Boots - H&M (ähnlich
Mütze - Zara
Lippen - NYX Copenhagen

Share:

Kommentare

Colli hat gesagt…

Puh, freut mich total, dass deine Schmerzen nun besser sind!
Das Outfit, das du zeigst ist super lässig, gefällt mir total!
Liebst, Colli
vom beautyblog tobeyoutiful

Vanessa hat gesagt…

sehr schönes Outfit. Ich finde das Rot steht dir total(:

Sarah hat gesagt…

Wunderbarer Look, die Kombination steht dir richtig gut. Bin ganz verliebt in den Pulli <3

Liebste Grüße & ein schönes Wochenende!
Sarah von www.vintage-diary.com

Marie Dyness hat gesagt…

Sieht sehr gut aus!
Alles Liebe, Marie💗
http://mariedyness.blogspot.de/

Anna Gallas hat gesagt…

Ah was für ein super schöner Look :) Ich finde die rote Mütze als Highlight echt klasse. Sie passt vor allem sehr gut zu deinen wunderschönen blonden Haaren. xxx

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig