Follow

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Travel: Viva Italia! - Verliebt in ein Land & in Menschen


"Fall in Love with Moments" - Reisen lehrt dich, dass es ganz egal wie viel du schon weißt, da wird immer etwas sein das du noch lernen kannst...

 

Im August ging es für mich zum ersten Mal nach Italien, in den Süden, nach Apulien. Die eine Seite der Familie meines Freundes kommt daher und lebt teils auch noch dort - Kulturschock vorprogrammiert. Als Er mir dann vor einigen Wochen den Film "Maria, ihm schmeckt´s nicht!" zeigte, habe ich mich gleich ein bisschen wieder gefunden und mir gewünscht, dass ich mir das mal vorher angesehen hätte, denn so unspießig und locker ich doch erzogen wurde, so ein anderes Land hat andere Sitten. Und das ist ja auch das Schöne! Statt einem tollpatschigen Christian Ulmen fand man bei uns allerdings eine teils verunsicherte, teils stolpernde Alena, die versuchte beim Familienessen nicht ihren Kopf zu verlieren. - eine andere ganz eigene Geschichte, die ich mal lieber für mich behalte 😅

So richtige Vorstellungen hatte ich nicht und es war unheimlich schön, dass ihr mich nicht falsch versteht. Aber, das sei gesagt, so ein Familienurlaub ist doch eine ganz andere Hausnummer. Lehrreich, ereignisreich und wirklich schön 💗 als deutsches Ei aber eben doch ganz schön spannend...



Ich hasse Klischees und Schubladendenken, das wisst ihr, aber Italiener sind doch ein ganz kleines bisschen so wie man es sich vorstellt. Energisch, temperamentvoll, unheimlich herzlich und auf der Straße kleine Chaoten. Im letzten Punkt komme ich voll mit, bin ich ja schließlich auch, mit dem Rest kam ich letztlich doch auch ganz easy mit. Eins kann ich nämlich zum Glück ziemlich gut: Chamäleon spielen, mich anpassen. Eindrücke sammeln und dann so langsam rein kommen und mit machen, so gut das eben geht!

Das Land, Apulien an sich - wunderschön! Hier ist der Tourismus zum Glück noch nicht so angekommen und das "echte" Leben dafür an jeder Straßenecke zu finden. Authentischer kann man keinen Urlaub machen und das liebe ich. Die Tage sind heiß, die Strände traumhaft und die Atmosphäre ziemlich entspannt - bis es auf die Straße geht...   😜 

Die Städtchen sind hier noch ganz ursprünglich. Weiß, überall beleuchtet und tagsüber ziemlich leer. Fisch und Meeresfrüchte an jeder Ecke, Gemüsestände und Märkte gibt es zahlreich und am Abend ist überall was los! Feste zu Ehren der Heiligen sind im katholischen Italien in den Sommermonaten an der Tagesordnung und ich muss euch sagen, sowas Schönes habe ich selten gesehen! Und das ganze mit so lieben Menschen zu erleben war wirklich ziemlich toll.

 

Das Wetter? Von heiß bis Gewitter und meterhohen Wellen auf den Straßen. Das war schon ein Abenteuer. Aber ich hab´s geliebt. Und ich komme wieder, ganz versprochen...






Share:

1 Kommentar

Laura Schmitter hat gesagt…

Also ich bin ein riesen Italien Fan und finde die Bilder ganz toll! Sieht nach einem schönen Urlaub aus;) die Bearbeitung ist auch sehr gut, mach weiter so!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig