Follow

Sonntag, 21. Oktober 2018

Sonntagsfrühstück #47: Zuhause-Zeit, Lieblingsmann & Herbstmarkt




Personal

Story of my Life: Immer wenn ich wieder aufgebaut bin, wenn es mir endlich richtig gut geht, dann fällt alles nach und nach wieder zusammen. Warum? Weil ich es nicht schaffe Konsequenzen zu ziehen. Weil ich an Vorstellungen festhalte und versuche nichts zu überstürzen, erstmal nachzudenken. Dabei ist der erste Impuls oft der beste. 

Ich hab was getan was ich nicht hätte tun sollen - dessen bin ich mir absolut bewusst -, aber allein die Tatsache, dass ich das getan habe, zeigt mir, dass hier was schief geht. Das ist nicht ok. Und das will ich so nicht. 

 

Und ich ändere es. Und glaube dran. Ab jetzt bleibt´s so. Ich hab dich gefunden und ich bleibe. Immer.

 

Die Woche passiert nicht viel. Außer Nachdenken, müde sein, überfordert. Ich kaufe Tabletten für meine schlechte Haut und meine Erschöpftheit. Es ist alles so viel gerade. Und so viel auf einmal. Und dann wieder. Ich bleibe zuhause, weil ich einfach Pause brauche. Und ich muss wieder arbeiten, das reicht. 

Es ist so schön mit dir auf der Couch. Ich mach dir Tee, weil du dich nicht gut fühlst. Und gleichzeitig baust du mich auf, weil ich derjenige bin, der das hier so sehr braucht. Ich fange an mich selbst zu lieben. Weil du es tust. Und weil ich dich so sehr liebe!


Samstag gibt´s Zuhause-Zeit. Eltern. Pfannkuchen, Sonne und Herbstlaub. Und wir sehen uns den ganzen Tag nicht. Ich bin gepusht, fühl mich endlich besser. Und wir gehen auf den Herbstmarkt, so wie früher. Das stresst mich irgendwie, weil dieses alte Umfeld mir grade nicht gut tut. Und ich sehe ihn und sie und es tut nicht weh, ist aber seltsam. Fühlt sich seltsam an. So als wäre ich weg. Und das bin ich ja auch. Jetzt endgültig. 

Aber es macht mich unsicher wie mich alle ansehen. Weil ich ohne dich da bin. Weil ich meine Frau stehen muss vor allen. Und das fällt mir noch schwer. Ich lern so viel von dir! Herzensmann ♥️

 

 

 Inspiring

Ja, Inspiriation. Diese Woche irgendwie zu kurz gekommen, weil es wichtigeres gab über das ich nachdenken musste. Aber das sinkende Schiff ist wieder auf den Trockenen und mein Interesse an schönen Dingen so langsam zurück. Estees Kollektion für Daisy habe ich verfolgt und die schönen Herbstbilder bei Insta gefeiert. Aber, bitte lass den Kürbiswahnsinn aufhören! Wir wissen jetzt alle, dass ihr den Herbst liebt...

 

Alena LOVES

 Zara / Nike / Thierry Mugler

 

   

Mir ist aufgefallen...

Dass ich endlich jemanden gefunden habe, der mich versteht. Der mich aufbaut ohne zu erwarten. Der sich ernste Gedanken macht und mich liebt wie ich bin. Wunderbar 😘

 

Song of the Week

                                                                                       

 

Deep Thoughts

Akzeptieren ist ein Anfang.

 

Ich brauche Dich mehr als ich weiß, mehr als ich ahne. Mehr als du ahnst. 


Ja, die Zeit ist rum. Nimm sie, pack sie in die Schublade und lass sie gehen.

 

Quote of the Week

 

 




Share:

Keine Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig