Follow

Mittwoch, 12. April 2017

Travel: 5 days in the Netherlands

Hachja, die Niederlande und ich! Irgendwie haben wir eine Beziehung, vielleicht liegt es an den wenigen kulturellen Unterschieden oder daran, dass ich niederländische Verwandte irgendwo im Stammbaum habe. Wir waren letzte Woche für 5 Tage dort, direkt hinter der Grenze und was wir da so erlebt haben, erzähle ich euch nach dem Sprung...


Zuerst einmal - nein, ich war auf dem Foto nicht sauer, aber ihr wisst schon, die Sonne und meine Augen und hell! Und wenn ihr die Schrift auf meinem Sweater lest, dann muss ich ja sowieso nichts mehr erklären ;-) Letzten Montag sind wir also am Morgen los gefahren, in ein Waldresort an der Grenze zu den Niederlanden. Das hatten wir spontan Ende Januar gebucht, weil der Aufenthalt für zwei Personen für eine Kurzwoche von Montag bis Freitag nur schlappe 150€ kosten sollte! Und mal raus zu kommen und etwas anderes sehen zu können ist immer gut! Also war uns klar, dass ein kleiner Trip vor dem Ostertrubel sicher eine gute Lösung wäre und ich habe mich wirklich wochenlang darauf gefreut und ein wenig recherchiert was die Region Limburg so her gibt. Montags haben wir also erstmal schön die Gegend erkundet, unser kleines Waldhaus bezogen und überbackene Tortillas im Park Plaza genossen! Der Park an sich bot einen großen See, viele Waldwege und ein ganzes Wellness Zentrum mit Schwimmbad. Und ich fand es großartig! Die Umgebung ist wirklich malerisch, an einem kleinen Ort gelegen, auf der anderen Seite die Maas, an deren Ufer wir lange gesessen haben. Wunderschön waren auch die vielen blühenden Bäume, die das Ufer zierten und vor denen ich natürlich auch gleich ein paar Fotos schießen musste ;-)

Ein wenig Pech hatte ich, dass ich bereits am zweiten Tag wieder eine Erkältung bekam und dann ein paar Tage lang richtig verschnupft und erschöpft war. Aber ich wollte unbedingt das beste draus machen und habe mir einige Dinge vorgenommen, die ich trotzdem machen wollte! 



  Landal de Lommerbergen
Lommerbergen 1
5953 Reuver
Niederlande



Unter anderem war das ein Besuch in Venlo, einer Stadt, die ich schon länger mal sehen wollte. Typisch niederländische Bauten, alles unheimlich sauber und gepflegt. Und es gab den ein oder anderen richtig coolen Shop, in den ich hinein huschen musste. Besonders das Health Café JOEZZ New York fand ich total ansprechend, richtig modern und gesund und mit einem coolen Konzept versehen! Und auch hier in der Innenstadt überall Blüten an den Bäumen, Tulpen und Osterglocken in den Beeten und ganz viele tolle Blumenstände mit bunten Ranunkeln und niederländischen Tulpen. Und da geht mir ja schon das Herz auf ;-) Mit dem Wetter hatten wir auch unheimlich Glück, denn in Venlo war das Wetter richtig sonnig und warm war es auch. 

Auch in Roermond waren wir, davon war ich allerdings nicht ganz so begeistert. Das Outletcenter mochte ich leider überhaupt nicht, denn es war wirklich überteuert und das nenne ich wirklich nicht "Ouletpreis"! Aber die Innenstadt war dafür richtig schön und wir haben auch hier ein paar schöne Dinge gesehen. Der große Rathausplatz war voller schöner kleiner Cafés und Restaurants und besonders Bagels & Beans hat es mir angetan - eine coole Kette, die die leckersten Bagel anbietet, in einem cleanen, aber gemütlichen Ambiente ;-)  




 
Venlo

Niederlande

Weil es ein absoluter Entspannungsurlaub sein sollte, haben wir einen kompletten Tag Wellness gemacht! In unserem Park wurden so einige coole Anwendungen angeboten, wir waren im Schwimmbad, haben im Whirlpool stundenlang relaxt und dann ein leckeres Abendessen im Plaza genossen. Leckere hausgemachte Lasagne und Rucola Pizza mit Ziegenkäse. Jeden Abend ein leckeres frisches Eis! Und meist haben wir die Abende dann noch mit einem langen Spaziergang und einem Cocktail ausklingen lassen ;-) Ja, ich muss sagen, es war ein absoluter Genussurlaub, denn wir haben jeden Morgen frische Brötchen und Croissants gegessen, Karamell Macchiato getrunken und waren frei einfach das machen zu können was wir wollten. Und das ist wirklich ein Geschenk!


ENG: A little trip to the Netherlands is always a good idea! So, my boyfriend and me went off to a little five day trip to the region of Limburg. It´s not near the sea because we wanted to see some of the Netherlands countryside which I´ve never really done before. We lived in this cute house in a resort that was in the middle of a forest and we were able to walk down to the Maas river and enjoy the blossoms at the trees every day! It was simply so pretty! We also did some sightseeing and shopping in the city of Venlo and I found this cute little health Café named JOEZZ New York which served amazing brownies, banana bread and of course the best juices in town! Loved it! Some Wellness also seemed to be a good idea! So we enjoyed a nice day at the Spa, went swimming in the pools, relaxed in the hot tub und went for dinner and drinks in the evenings. So goog!


Share:

Kommentare

  1. Schöne Bilder!

    Wünsche dir und deinen Liebsten schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank liebe Vanessa! Das wünsche ich dir auch(:

      Löschen

Thanks for your comments and inspiration <3

© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig