Follow

Sonntag, 9. April 2017

LLP Weekly #30


Eine super schöne Woche, die aus einem Urlaubstrip in die Niederlande und einem schönen Wochenende bestand, ist vorbei. Und heute erzähle ich euch ein bisschen was wir so erlebt haben, gesehen haben und was ich alles für die nächsten Woche mitnehmen kann! Nach dem Sprung...


Personal
Diese Woche war einfach mal ein bisschen spannender und interessanter, ganz einfach, weil wir für ein paar Tage weg gefahren sind, um mal raus zu kommen. Wir hatten uns schon Ende Januar dafür entschieden ein ganz günstiges Ferienhaus in einem Landal Ferienpark zu mieten, in dem Fabi als Kind schonmal gewesen ist. Und so sind wir dann Montag gegen 11 Uhr los gefahren Richtung niederländischer Grenze. Weil wir wirklich direkt hinter der Grenze gebucht hatten, so 10 Minuten von Venlo entfernt, waren wir in knappen 2 Stunden schon da ! Das war natürlich perfekt, absolut stressfrei und wir hatten noch den ganzen Tag vor uns. Wir haben uns dann erstmal eingerichtet und sind einkaufen gegangen, haben den Park entdeckt und überbackene Tortillas im Restaurant gesnackt. Abends dann lecker gekocht und uns auf einen tollen Urlaubstrip gefreut!
Dienstag waren wir dann etwas fertig, weil wir kaum geschlafen hatten, denn Mäuse im Dach haben uns die ganze Nacht wach gehalten. In einem Waldresort muss man damit wohl rechnen, aber es war dennoch nicht so toll. Wir haben dann früh Brötchen und Croissants geholt und uns erstmal ein richtig großes Frühstück gemacht und dann sind wir los gefahren nach Venlo. Ich wollte dringend mal die Stadt sehen und zu Joezz New York. Und der Tag war richtig toll sonnig, warm und hat sich absolut gelohnt! Gegen Abend hatte ich dann leider ziemliche Halsschmerzen und war etwas schlapp, bin dann früh ins Bett gegangen und habe versucht mich auszuruhen.
Mittwoch war dann die Erkältung leider zurück! Da hatte ich mich wohl doch noch etwas überschätzt und leider war meine Stimme wieder weg, meine Nase zu und ich war richtig fertig. Wir wollten aber unbedingt ins Outletcenter Roermond und ich hatte auch keine Lust mich auszuruhen und faul rum zu liegen im Urlaub. Das Outlet war ziemlich enttäuschend und ich muss sagen wir haben nicht einen gute Deal gefunden - da muss ich also nicht nochmal hin... 
Abends haben wir leckere Pizza gegessen, zumindest war das was ich schmecken konnte von der Rucola-Schafskäse Pizza lecker! Und dann bin ich etwas tot ins Bett gefallen, nach einem Mango-Zitroneneis. 
Donnerstag habe ich mir dann erstmal Halsbonbons, Tee, Taschentücher und Nasenspray gekauft, und habe mich mal ausgeruht. Den Tag haben wir richtig relaxt gestartet und waren dann gegen Nachmittag mal im Schwimmbad mit Wellnessbereich. Mir war aber überall zu kalt außer im Whirlpool, in dem ich dann eine Stunde saß und glücklich war ;-) Den letzten Abend haben wir dann nochmal in einem Restaurant mit hausgemachter Lasagne ausklingen lassen und natürlich gab es wieder ein Eis für den Hals. Dann mussten wir leider schon wieder packen und ich war eigentlich ziemlich überfordert damit, dass der Trip so schnell vorbei gegangen war. 
Freitag mussten wir dann leider wieder abreisen, sind schon um 9 Uhr aufgebrochen und haben uns nochmal auf den Weg nach Venlo gemacht, weil ich noch einen Smoothie für den Weg wollte und nach der Shoppingpleite in Roermond gerne noch ein paar Läden aufsuchen wollte. Gefunden habe ich zwei coole Tshirts, die nicht jeder hat und Fabi ist auch fündig geworden! Dann ging es ab auf die Autobahn und nach Hause, mit kleinem Abstecher im Burgerladen ;-) Bei meinen Eltern haben wir erstmal Kuchen gegessen und ich habe mich endlich mal ausruhen können, denn der Urlaub war ja vorbei und ich würde nichts mehr verpassen...
Samstag war dann recht entspannt, gegen Nachmittag wurde es super sonnig und ich bin am späten Nachmittag mit meiner Schwester nach Siegen in die Stadt gefahren und wir haben den Resttag genossen. Abends gab es dann leckeres Essen bei myfirstkitchen - grünes Hähnchencurry mit Jasminreis - und ein Eis haben wir uns natürlich auch gegönnt!


Online
Weil ich den Laptop auf unserem Urlaubstrip zuhause gelassen habe, war ich auch nicht wirklich online.  Ich kann euch also diese Woche nicht wirklich viel empfehlen und auch keine tollen Neuentdeckungen zeigen. Ziemlich cool fand ich aber diesen Beitrag unter den Magnolienbäumen von Nina und musste ein weiteres Streifen Tshirt von &Other Stories bestellen, so eins wie ich es hier schon gezeigt habe, nur in neuen Farbkombis. Nächste Woche gibt es hier sicher wieder mehr ;-)



Inspiring #sharethelove
Ein bisschen Liebe verteilen möchte ich ja doch gerne noch!  Mein erstes Shoutout diese Woche geht an Alexander Merker, der die letzten Outfitbilder von mir geschossen hat. Ich liebe seine Fotos und ihr solltet ihm unbedingt auf Instagram folgen, denn er sprüht vor neuen Ideen und sucht auch noch ein paar Models ;-)
Ein bisschen Familienliebe geht an meine Cousine, die ihr erstes Buch geschrieben und veröffentlicht hat. Der Fantasy Roman ist jetzt hier auf Amazon erhältlich und ich sage euch: Das wird die nächste Kultreihe! Ich habe es bereits gelesen und finde es richtig cool ;-)
Modetechnisch liebe ich derzeit die Outfits von Carina Koeberl, die auf Instagram mit pastelligen, zarten Looks begeistert! Ein super süßes sympatisches Mädel, von der ich auch gerne die Stories schaue!
Mein momenat liebster Insta Account ist aber lost.in.ldn, auf dem ein Mädel wunderschöne Eindrücke von London mit uns teilt. Ganz versteckte Orte, tolle Blüten, Häuser und Haustüren, aber auch Parks und Natur rund um die pulsierende Stadt! Mega!!





Music / Netflix / Youtube
Ja, auch diese Kategorien blieben diese Woche in wenig aus, weil ich im Urlaub einfach anderes zu tun hatte. Auf Netflix habe ich die erste Staffel 13 Reasons Why beendet und für gut, aber ein wenig langwierig befunden. Auf Youtube mochte ich besonders Yaras Tipps für Kaffeespots in Amsterdam, Tanyas Favoriten von März und den New York Vlog von Luise.



Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Thanks for your comments and inspiration <3

© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig