Follow

Mittwoch, 30. November 2016

Outfit: Nude Layering


Gott, ist das kalt geworden! Zur Abwechslung mal richtiges Weihnachts-Vorfreude-Wetter und damit der perfekte Start in den Winter! Was in meinem Kleiderschrank so dazu gekommen ist und wie ich mich jetzt am liebsten kleide, wie immer nach dem Sprung...


Ich kann es kaum glauben, dass das Wetter diese Woche so wahnsinnig winterlich-schön ist! Kein nasses Regenwetter, kein Schnee, der auf der Fahrbahn klebt und braunen Matsch erzeugt. Mein perfekter Winter ist eiskalt, mit Frost durch die Nacht hindurch und dann Sonne am Morgen, damit die gefrorenen Blätter so richtig funkeln und das Gras aussieht wie Zuckerstangen! Die vergangenen Tage war das genau so und diesem Wetter habe ich es defintiv zu verdanken, dass meine Weihnachtsstimmung noch vor dem ersten Dezembertag auf einem Hoch ist! Heute Morgen habe ich mir die Thermoskanne mit heißem Tee befüllt, mir die dickste Winterjacke und eine Mütze geschnappt und bin hinaus in den Wald, mit den Wiesen voll mit weißem Frost & auch der Hund liebt dieses Wetter am aller meisten ;-) 
Mode funktioniert momentan ja doch ziemlich einfach - fast schon primitiv! Alltagsoutfits bestehen doch meist aus einer bequemen Jeans, einem dicken Mantel, mit passender Mütze und ab und an auch mal Handschuhen! Zum Glück habe ich mich in der Hinsicht genügend eingedeckt für die Saison ;-)
Montag zum Beispiel hatte ich Lust auf meinen neuen H&M Coat, auf den ich dank des Paketboten zwei Wochen warten musste! Und eigentlich ist es jetzt auch ein wenig zu frostig für das gute Stück, aber dank Lagenlook und einer Konfektionsgröße größer geht alles ;-) Der ist so flauschig und sieht einfach toll aus, denn wenn wir mal ehrlich sind, dann wollen wir alle am liebsten das Shearling Modell von Acne, aber wer kann sich das schon leisten?! Ich weiß, dass ich mit dieser Jacke ein Basic gefunden habe das immer geht und zu allem passt und das mir bis jetzt einfach noch fehlte. Kombiniert habe ich es mit dem Rollkragen Sweater von Pull & Bear - endlich in der perfekten Rosa-Nude Nuance - und der passenden Mütze, die ich schon zwei Jahre besitze aber nie getragen habe, weil sie einfach viel zu dick ist! Dachte ich jedenfalls, denn mit den kürzeren Haaren finde ich den Eskimo-Look ja ganz süß - was meint ihr?
Das Outfit ist wirklich super simple, aber ich wollte ja mehr aus dem Alltag zeigen, bevor es ein paar festlichere Looks gibt ;-)


Jacke - H&M
Jeans - Mango
Sweater - Pull & Bear 
Mütze - H&M (similar)
Ketten - Etsy
Gürtel - H&M






Habt eine tolle Woche! Und zieht euch warm an ;-)




Share:

1 Kommentar

Thanks for your comments and inspiration <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig