Follow

Dienstag, 18. Oktober 2016

Interior: How to cozy up!


Herbst-/ Winterzeit ist Kuschelzeit! Und unsere vier Wände brauchen eine Extraportion Gemütlichkeit! Meine Tipps für ein kuschliges Heim findet ihr nach dem Sprung...

Image and video hosting by TinyPic

Der Oktober ist in vollem Gange und ich finde mein Lieblingsmonat stellt sich bis jetzt super an! Am Wochenende war das Wetter richtig sonnig, warm und golden - aber auch die grauen Tage kommen in nächster Zeit auf uns zu, wenn es draußen nass und kalt ist und gerade dann ist nach Hause kommen, unter die Decken kuscheln doch sowas tolles;-) Und um euer Heim gemütlicher zu gestalten und in den Kuschelmodus zu tunen, sind nur ein paar kleine Tricks und Kniffe nötig!

Meine liebste Möglichkeit Räume wärmer und wohnlicher wirken zu lassen ist Licht! Ich versuche seit Wochen verschiedene Lichtquellen in meinen Zimmern zu verteilen, die ich je nach Situation verwenden kann. So habe ich neben dem Bett in einer Niesche eine kleine Lampe angebracht, die indirektes warmes Licht spendet, während ich Filme schaue; Die ganz gemütliches Licht abgibt und mich gleich in wohlige Stimmung versetzt. Aber auch größere hellere Lampen sind nötig, falls ich Arbeit oder Unikram zu erledigen habe und der Himmel wolkenbehangen und dunkel ist. Die beste und wahrscheinlich schönste Variante ist die Lichterkette! Und davon habe ich einige, die ich super gerne austausche ;-) Im Schlafzimmer hängt momentan eine eher cleane, mit kleinen weißen Kugeln, die ganz zartes Licht abgibt. So kann ich sie auch anlassen, falls ich einschlafen sollte.
Meine liebste ist aber eindeutig das Stück im Arbeitszimmer, über meinem Lesesessel! Bunte Baumwollkugeln geben ganz warmes Licht ab und sind gleichzeitig total dekorativ und verbreiten vor allem gute Laune! Sie verlocken zum Verweilen und so kuschle ich mich gerne in meine Ecke, mit Kakao und einem guten Buch ;-)

Image and video hosting by TinyPic

Cotton Lights - Sissy-Boy 


Für die richtige Stimmung im Raum reicht die richtige Beleuchtung natürlich nicht aus. Wenn ich mich richtig warm und wohl fühlen will, dann brauche ich vor allem auch die richtigen Düfte! Und deshalb decke ich mich im Herbst / Winter super gerne mit Dutkerzen oder Raumdüften ein, die entspannend wirken und mich noch mehr in gemütliche Stimmung versetzen! Kerzen geben zusätzliches Licht und sind einfach unheimlich romantisch (und wann darf man das mehr sein als an kalten Tagen!?). Gerne nutze ich auch Gesichts- und Körperöle - wenn ich selbst gut rieche, bin ich doch erst recht vollkommen entspannt! Abends habe ich jetzt nahezu eine kleine Routine entwickelt, die mich vollkommen entspannen soll, zumindestens wenn ich frei habe. Dazu gehe ich spät duschen, lasse mir ganz viel Zeit mit aromatischen Düften nach Lavendel und Ylang Ylang, trage die kuscheligsten Hosen und kehre dann in ein duftendes Zimmer mit Kerzen und Lichterketten zurück! Wunderbare Vorstellung, oder?!
Wenn ich dann noch meinen Einschlaftee trinke und eine Wärmflasche habe, dann kommt der Ruhemodus super schnell und ich habe gemerkt, dass ich so am nächsten Morgen viel ausgeruhter bin und mich auch mehr auf den neuen Tag freue!



Welche sind eure Tipps zum Einkuscheln? Was macht ihr gerne, um euch zu entspannen?













Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Thanks for your comments and inspiration <3

© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig