Follow

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Brimmed Grilled Pumpkin with Feta



You´ll need: A small Hokkaido pumpkin, some Feta cheese, cherry tomatoes, herbs of your choice


Hello Thursday! Almost weekend! If you don´t know what to do this weekend - here is my tipp! Pumpkin kitchen is my favorite in autumn since their taste is so different & various! Naturally I´ve already done my little pumpkin soup that is easy as well (want a recipe here on the blog??) but today I´ll show you my absolute favorite of all pumpkin-time! It only needs some minutes to prepare & it is amazingly healthy & tasty as well!

First, you´ll need to get a small Hokkaido pumpkin - the one you can eat the skin of - wash it & cut it in half so that you get two similar pumpkin-cups. Remove the pits & all the pulp inside to get a bowl inside. Rub the pumpkin with some olive oil inside & on the outside and place both sides into a casserole dish. Take your Feta cheese, spice it with salt & pepper as well as some herbs of your choice! Place your cheese into the pumpkin bowl until it is all filled up. Do the same on the other side! I´ve added some sweet cherry tomatoes inside as well but you can also add some Rucola, parsley or anything else that you like! 

Broil the pumpkin in the oven for 45 minutes on 200°C, until the pumpkin´s skin is soft! Test it with a fork first! Enjoy your meal!!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Donnerstag! Das Wochenende naht! Und falls ihr noch keine Wochenendplanung habt, dann habe ich heute etwas für euch das nicht nur leicht ist, sondern jetzt im Herbst auch noch besonders gut schmeckt! Die Kürbisküche ist für mich ganz besonders, weil sie nur im Herbst so richtig funktioniert und mich jedes Mal aufs Neue überrascht! Neben einer leckeren Kürbissuppe (Rezept hier auf dem Blog? Yay or nay?) habe ich auch diesen gegrillten Kürbis schon getestet & euch nicht vorenthalten wollen. Die Vorbereitungszeit beträgt nur wenige Minuten und dafür schmeckt das Ganze unheimlich gut!

Als erstes braucht ihr einen kleinen Hokkaido Kürbis (die mit der essbaren Schale), den ihr waschen und einmal in der Häfte teilen müsst. Und zwar so, dass zwei gleich große Kürbishälften entstehen. Diese müsst ihr nun von Kernen und übrigem Fruchtfleisch entfernen. Es sollen zwei Kürbisschalen entstehen, die ihr nachher befüllen könnt. Zuerst solltet ihr beide Hälften innen und außen mit etwas Olivenöl einreiben & sie in eine Auflaufform geben. Befüllen könnt ihr den Kürbis mit allem was euch schmeckt - ich habe mich für weichen Feta entschieden, den ich mit etwas Salz, Pfeffer, Muskat und verschiedenen Kräutern gewürzt habe. Zum Schluss habe ich noch ein paar Cherry Tomaten dazu gegeben, ihr könnt aber auch Rucola oder Petersilie nehmen! 

Bei 200°C solltet ihr den Kürbis für ca. 45 Minuten grillen, bis die Haut ganz weich ist und essbar wird. Prüft das ganze am besten vorher mit einer Gabel! Und genießt das leckere Herbstmenü!!!







Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Thanks for your comments and inspiration <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig