Follow

Donnerstag, 29. Dezember 2016

Sale Shopping: My Choices!


Die Winter Sales sind da! Und ob wir wollen oder nicht, die Läden und Onlineshops sind voll von den besten Deals des Jahres. Konsumgeilheit oder Segen - das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wo ich dieses Mal die besten Schnäppchen bekommen habe und auf was ich mich konzentriert habe - nach dem Sprung...


Winter Sales! Ich weiß nie richtige wie ich dem ganzen gegenüber stehe, denn einerseits finde ich es schrecklich, dass bereits am 27. (einen Tag nach Weihnachten) die Geschäfte voller sind denn je und auch die Onlineshops explodieren und schon nahezu leer gekauft sind, und andererseits mache ich dann ja doch jedes Jahr wieder mit. Wenn wir ehrlich sind, dann freuen wir uns ja doch über das ein oder andere Schnäppchen, aber was bei mir nicht mehr geht, ist dieses Horten von Teilen, nur weil sie günstig sind! Im Teeniealter ging es darum möglichst viel mitzunehmen, denn man konnte sich das ganze Jahr über nicht viel leisten. Mittlerweile überlege ich genau was ich möchte, wenn ich es finde kommt es mit, wenn nicht, dann brauche ich auch nichts anderes! - Klappt so semi-gut, aber ich bemühe mich! So habe ich in diesem Jahr mein Augenmerk in den Sales auf bestimmte Teile gelegt, über die ich mich freue und den Rest habe ich wirklich gekonnt aus dem Sichtfeld gestrichen (bis jetzt ;-) ).  Hier kommen also meine Sale Mushaves:


eine gute sitzende Jeans 
Ganz oben auf meiner Sale Wunschliste war eine Jeans, die mir super passt, nicht zu teuer ist und, die ich zu allem tragen kann. Eine gut sitzende Jeans ist das beste Basic im Schrank! Und doch: Ich hasse es Hosen zu kaufen, so gerne ich einkaufe, so sehr hasse ich den Hosenkauf! Und so ist es in diesem Jahr mal wieder ein Krampf die Jeans zu finden, die zu mir und meinem Kleiderschrank passt, die mich nicht zwickt und nicht nervt und die bestenfalls auch nicht gleich zwei Nummern größer ausleiert. Fündig geworden bin ich noch nicht - Vorschläge gerne in die Kommentare! So wie die helle von Pull & Bear darf sie gerne sein, aber auch eine dunkle Waschung wäre mir recht ;-) 


das Designerteil
Ganz besonders spannend sind doch immer die Designer Sales und wer meinen Blog schon länger liest, der weiß, dass ich an dieser Stelle immer gerne bei Tory Burch vorbei schneie ;-) Mittlerweile habe ich da schon einiges günstig bekommen und auch in diesem Jahr beim 50% Sale wieder ein tolles Paar Schuhe abgestaubt! Hier lohnt sich der Sale einfach so unheimlich, denn knappe 100€ gebe ich für gute Schuhe gerne aus - 250€ würde ich nie rechtfertigen können! Welche es geworden sind, könnt ihr in der Collage erahnen und ich denke einen Post wird es dazu sicher auch noch geben ;-)



zeitloser Goldschmuck
Für mich ein absolutes Sale Highlight: Schmuck! Den kaufe ich mir nämlich selten, weil ich nie genau weiß was ich tragen will und letztendlich werden es doch immer meine beiden zarten Goldketten mit Sternen und Mond, die ich bei Etsy gekauft habe. Im Asos Sale habe ich aber diesmal nach einigen goldenen Teilen gesucht, die zu mir passen, denn ich würde gern wieder mehr Schmuck in Alltagslooks integrieren. Die Kette, die ich zu Weihnachten bekommen habe, macht das schonmal einen guten Anfang ;-)


der Hingucker & der Basic Sweater
Sweater kaufe ich generell fast nur im Sale, denn die können ja doch recht teuer werden! In diesem Jahr wollte ich unbedingt noch einen Chenille Sweater in dunkelblau haben, aber nicht für den Normalpreis, weil es ein Hingucker ist, den ich nicht täglich tragen werde. Gefunden habe ich einen und hoffe, dass er mir steht ;-) Außerdem wollte ich ein cooles Basic in Naturfarben und habe bei Pull & Bear einen gefunden, der sich zu allem kombinieren lässt! Ich freue mich riesig drauf!


das Allrounder Kleid
Was mir fehlt im Kleiderschrank?! Ein Kleid das man sowohl im Alltag, als auch zum Feiern kombinieren kann. Ein Basic das vieles kann und immer gut aussieht! Gefunden habe ich ein schwarzes Kleid mit Spitze, das man gut mit Strumpfhose und Sweater tragen kann oder eben ganz pur im Club. Ich freue mich so sehr auf die Möglichkeiten!


ein Trendpiece
Trends kann ich nur im Sale kaufen! In diesem Jahr war es der Samt, der die Modeherzen eroberte und ich traue mich an Silvester kurz heran, aber sonst habe ich mich ziemlich zurück gehalten. In den Sales habe ich ein boxiges Tshirt in rosa Samtoptik gefunden das ich mitgenommen habe - aber weil ich noch nicht hundert Pronzentig sicher bin, ob ich es wirklich trage, ist es eben so ein Kauf, der riskant ist und nur in der Sale Saison Sinn macht. Mal schauen ;-)




Auf welches Teil setzt ihr im Sale?

 













Share:

1 Kommentar

  1. Nach einer Jeans habe ich auch gesucht und bei Zara eine gefunden! Die Ballerinas finde ich richtig schick!

    AntwortenLöschen

Thanks for your comments and inspiration <3

© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig