Follow

Dienstag, 21. Juni 2016

Birthday Cake: Russian Cheesecake

Image and video hosting by TinyPic

Am 12. Juni bin ich 22 geworden und wir haben ordentlich reingefeiert und dann am nächsten Tag mit der Familie Kuchen gegessen. So ein kleines Familyfest ist mir momentan noch sehr wichtig - man weiß schließlich nie wie lange man noch etwas von den Großeltern hat. Mein aller liebster Lieblingskuchen aller Zeiten ist und war schon immer der Russische Zupfkuchen (den ich erhlicherweise meist mit Dr Oetker Backmischung mache..). Mein Lieblingsrezept dazu gibt es für euch heute & wer es probieren mag: Es ist göttlich!

Image and video hosting by TinyPic

Was ihr braucht: 
300g Mehl
180 g Zucker
200 g Butter
Ei(er)
40 g Kakaopulver
1 Pkt. Backpulver
  Für die Füllung:
150 g Zucker
Ei(er)
500 g Quark
200 g süße Sahne
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
70 g Butter


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal
Das Mehl und das Backpulver vermischen und in eine große Schüssel geben. Zucker und gesiebten Kakao dazugeben. Butter und Eier dazumischen und alles gut kneten. Etwa 1/4 des Teiges wegstellen, den anderen Teig in eine Springform füllen. Den Rand gut auskleiden.
Für die Füllung die Butter schaumig rühren, danach Quark, süße Sahne, Eier und die restlichen Zutaten hinzufügen und gut verrühren. Danach in die Springform füllen. Zum Schluss den weggestellten Teig in Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen.

Den Kuchen bei 180 Grad etwa eine Stunde backen.






*das Rezept ist übrigens von chefkoch.de
Share:

1 Kommentar

Thanks for your comments and inspiration <3

© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig