Follow

Freitag, 8. Januar 2016

Master of the Nap-Game! How I style my lazy days

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic

Faule Tage gehören zum Studentenleben dazu - sind mir doch mal ganz ehrlich! Und wenn ich jetzt ganz ehrlich bin, dann finde ich auch, dass man diese genießen sollte, so lange es noch geht. Natürlich könnte ich mehr arbeiten wenn ich wollte & natürlich wären mehr lernen oder mehr Vorlesungen auch Optionen, die Sinn machen. Von Anfang an habe ich aber gemerkt, dass Studieren für mich nicht das ist was mich erfüllt & daher behalte ich mir das Privileg vor, Zeit für Dinge zu lassen, die ich gerne tue. "Nap-Time" nenne ich die Tage, an denen mir der Kopf einfach nach gar nichts steht. Tage, die ich am liebsten mit Serien, weichen Laken und kreativen Gedanken verbummele. An denen ich bis Mittags im Bett sitze, Blogs lese, Beiträge tippe und den Kopf ausschalte. Tage, die (ich definitiv verringern muss!) mir nahe bringen, dass das Leben voller Träume ist. Und die mir Kraft geben diese zu verwirklichen. 

Hier sind 10 Punkte, mit denen ihr den perfekten faulen Tag füllen könnt, ohne euch zu langweilen!

#1 Schlaft so lange ihr wollt, aber übersteigt die 9 Stunden nicht! Sonst ist der Tag geprägt von zu viel Müdigkeit, denn der Körper fährt nicht gerne hoch, wenn er das Schlafen zu sehr gewöhnt ist.

#2 Macht es euch mit einem Tee, einem guten Buch oder eurer Lieblinsserie im Bett gemütlich. Aber bleibt dort nur so lange, wie ihr es ohne nervöse Langweile, ständiges Checken des Smartphones und sinnlose Beschäftigung aushaltet.

#3 Lernt Klavierspielen mit der Piano Tiles App (für Android!). Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht!

#4 Nehmt ein langes Bad oder eine heiße Dusche & bringt euren Kreislauf in Schwung. Wer mag darf davor natürlich auch etwas Sport in den Tag intergieren - ich weiß aber, dass "faule Tage" oftmals ohne Sport auskommen ;-)

#5 Hüllt euch in bequeme frische Unterwäsche, einen Bademantel, Leggins und das Tshirt des Liebsten oder was euch immer euch ein gutes Gefühl gibt!

#6 Plant ein ausgiebiges Abendessen für euch und eure Liebsten! Neue Rezepte ausprobieren, ausgiebig einkaufen macht den Tag gleich besser!

#7 Tragt euren liebsten Duft auf und dreht die Musik ganz laut auf! Tanzt und singt so laut ihr wollt - dann spart ihr euch den Sport sowieso! 

#8 Vertieft euch in ein Hörbuch! Die sind nämlich toll, um nebenbei kleine Aufgaben zu erledigen & sich dennoch zu enstpannen!

#9 Meine Lieblingsbeschäftigung für faule Tage: Onlineshopping! Heute gehen wir mal nicht raus, lassen den Stress in der Stadt! Die Sales laufen!

#10 Verucht euch an Yoga! Irgendwie auch sportlich, aber unheimlich entspannend, beruhigend und erfüllend! Etwas gesundes für den Körper tun geht auch an lazy days!

 








Share:

Kommentare

  1. Super cool! Die Tipps finde ich auch klasse und toller Hintern ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Fast alles habe ich von deinen Punkten die Woche in meinem Gammel Urlaub erfüllt. Wirklich Wortwörtlich gammel Urlaub. Es mussten schon alle wieder arbeiten, in die Uni & sich für die Prüfungen vorbeireiten. Also habe ich die Woche mich nun mehr als ausgeruht, aber bin auch froh das ich ab Montag wieder arbeiten gehe!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen

Thanks for your comments and inspiration <3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig