Follow

Dienstag, 18. Februar 2020

Second Hand: Thrifting im Februar, die zweite! - Steingut, Holz und Porzellan!


Guten Mittag ihr Lieben Menschen da draußen!
Es ist Dienstag und ich habe immer noch Semesterferien. Nach meinem Tief gestern, über das ich berichtet habe und das dann abends zur Hochtour auflief und mir Tränen der Verzweiflung bescherte, geht es mir heute wieder gut! Ich bin so dankbar für das positive Mindset das ich mir über die letzten beiden Jahre zugelegt habe und das mich sofort aus solchen kleinen Krisen heraus holt. Nach einer tiefen Umarmung, einem Abendessen mit gefüllten Auberginen und dem Plan aus dem Tag heute einen guten zu machen, war alles wieder "in Butter", wie man so schön sagt. Heute Morgen also bin ich meiner Liebe zum Second Hand Shopping nachgekommen, früh aufgestanden, um direkt nach dem Öffnen des Shops da zu sein. Denn Dienstag ist der erste offene Tag der Woche und es gibt Neuware! Ich habe mir überlegt beim nächsten Mal gebe ich dann gleich mal ein bisschen was von meinem alten Zeug ab - des einen Last ist des anderen Schatz, nicht wahr?!

Vor knapp zwei Wochen war ich schon mal dort und habe euch hier gezeigt was ich mitgenommen habe. Ich habe 11€ für alle Teile bezahlt. Heute lag ich bei 12€, also recht ausgeglichen. Und für so viele tolle Teile, die voll funktionsfähig sind, ist das ein Traum! Für mich und mein Studentenbudget gibt es keine bessere Fundgrube. Ich liebs und freue mich bereits jetzt schon auf meinen nächsten Besuch! 

Liebe für gesprenkeltes Steingut!
 
Was hab ich also mitgenommen? Das hab ich euch in meiner Instagram Story heute bereits genauer gezeigt - wer interessiert ist, ich habe auch ein "Second Hand Highlight", in dem ich euch regelmäßig bei meinen Shopping Trips mitnehme! Ich hatte noch so einige andere Teile in der Hand, aber manches liebt man nur auf den ersten Blick und kann dann aber letzendlich damit nichts anfangen - wisst ihr was ich meine? 
All das habe ich aber fotografiert und euch in mein Highlight auf Instagram gepackt, zur Inspiration. Und vielleicht mag jemand von euch hinfahren und es sich schnappen, wenn es noch da ist... 
Meine heutigen Funde waren inspiriert von einigen Ideen, die ich für die Zukunft hatte. Und letzte Woche in wenig inspiriert davon war und mein Scrapbook nochmal ausgepackt und mit Schönem gefüllt habe. Das hier kam mit nach Hause...

zwei Teller im Stil des englischen Porzellans in blau (á 2€)
zwei Teller in beige aus Steingut, mit Sprenkeln (á 0,50€)
ein Kännchen aus Steingut (2€)
eine kleine Echtholzschale (3€)
ein kleiner bunter Bastkorb (2€)

Am meisten freue ich mich auf jeden Fall über das Holzschälchen, denn das ist so besonders und schön und neu zahlt man dafür Designerpreise. Außerdem suche ich schon ewig nach schönen blauen Porzellantellern! Ein paar Teile, die ich wieder von meiner Wunschliste streichen kann. Ich lieb´s! Und jetzt freue ich mich total auf die Flohmarktsaison, die im März startet! Habt ihr Lust auf einen Blogpost zum Flohmarkt in Geisweid?
 






Share:

Kommentare

Elisabeth-Amalie hat gesagt…

In das Kännchen hätte ich mich auch sofort verliebt! Deine Story habe ich mir heute bereits auf Instagram angeschaut - sehe sowas gern! <3

Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

Ina hat gesagt…

Liebe Alena,
Ich finde deine Second Hand Leidenschaft super toll und inspirierend! Ich will mich da auch gerne mal mehr dran trauen, denn deine Sachen sehen immer so schön aus. Ich würde davor stehen und wüsste nicgt was ich damit machen soll. Es würde mich interessieren wie du das Kännchen zum Beispiel zum dekorieren nutzt - ich habe immer kein Bild vor Augen und dann fehlt mir die Inpsiration sowas selbst zu kaufen, obwohl ich es hübsch finde, aber dann immer denke: Was soll ich damit?
Ich hoffe du verstehst mein Gedankenchaos! :)

Viele Grüße,
Ina

© Lookslikeperfect.net - Reisen, Mode & Lifestyle aus Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig