Follow

Donnerstag, 6. Februar 2020

Second Hand: Home-, Deko-Funde im Februar!


Ich habe heute den freien Morgen genutzt, um mich zum ersten Mal in dem einzigen richtigen Second Hand Shop umzusehen, den wir hier in der Gegend haben. Ich muss nämlich sagen Second Hand und Vintage Shopping gestaltet sich hier auf den Land recht schwer und wenn, dann handelt es sich um kleine Trödel- und Antikgeschäfte, die sich nur für Sammler lohnen oder an sozial schwache Menschen gerichtet ist. Und das ist auch prima und sehr wichtig und ich selbst habe in den letzten Jahren viele Säcke Kleidung dorthin gespendet. Nur selbst umgeschaut habe ich mich so gut wie nie. Irgendwie hat das so einen komischen Beigeschmack Menschen, die kaum Geld für Besitz haben, die Sachen "wegzuschnappen" und so habe ich meist online geschaut, ob ich coole Dinge finde.

Ich hab jetzt offiziell Semesterferien und muss erst im März einige Klausuren nachholen, sodass ich jetzt im Februar mal ein wenig Zeit habe, für Kreatives und Dinge, die ich mir schon lange vorgenommen habe! Die Flohmärkte beginnen hier bei uns erst wieder im März und daher fehlt mir eins meiner liebsten Hobbys gerade ein wenig. Ich hab mich also mal ein bisschen umgesehen und hatte im Kopf, dass es ca. 30 Minuten Fahrtzeit von meinem Wohnort eine große Halle gibt, in der man vor allem Möbel abgeben und Second Hand kaufen kann. Und so habe ich mich heute Morgen mal spontan dahin aufgemacht, um einfach ein bisschen zu stöbern... 

Ich habe eine kleine Liste, auf der ich immer mal wieder ein paar Teile notiere, die ich gern Second Hand finden würde, weil sie einen bestimmten Vintage-Charme haben oder neu einfach viel zu teuer und natürlich nicht nachhaltig sind. Und heute habe ich doch tatsächlich ein paar Dinge von der Liste streichen können, weil der Second Hand Shop wirklich so einige Überraschungen bereit hielt. Ich habe 11€ bezahlt, für 5 Teile und das ist doch mehr als gut, oder?! Für mein Studentenbudget auf jeden Fall ein Hammer!

Auf jeden Fall hatte ich extrem viel Spaß beim Stöbern! Eine tolle Vase habe ich gefunden, denn mir ist aufgefallen, dass ich mir immer Vasen von Mama oder Schwiegermama leihen muss, wenn ich Blumen kaufe und das musste ich irgendwie mal ändern. Und da habe ich eine super schöne gefunden, auf die ich mich schon sehr freue! Und eine kleine blaue Vase habe ich auch mitgenommen, die auch das teuerste Teil war, mit 3€. Aber super besonders aussieht und in bestem Zustand ist! Dazu kam ein Weidenkorb für Picknicks im Sommer, für Einkäufe auf dem Wochenmarkt, für Blumenpflücken auf den Wiesen oder Beerensammeln im Wald, mit nach Hause. Eine wunderschöne Platte mit rosa Blumenmuster, so wie ich es liebe und eine hübsche Tischdecke mit hellblauem Muster. Ich lieb´s und bin ganz glücklich!


Das mach ich jetzt auf jeden Fall mal regelmäßig! Und ich wüsste gern von euch, ob ihr auch gern Second Hand shoppt! Ob ihr viele Shops in der Nähe habt und welches euer bis jetzt bester Fund war!?



Share:

Kommentare

Sara Wiedmann hat gesagt…

wow, was für tolle Funde du gemacht hast! Ich finde die beiden Vasen zauberhaft und dafür hätte man sicher "neu" eine Menge gezahlt. Toll, dass du den Sachen eine zweite Chance gibst und sowas unterstützt!

Ich selbst gehe sehr gerne auf Flohmärkte. Davon haben wir hier in Köln ja auch einige! In der Südstadt findet man immer kleine Schätze!

Ich drück dich!
LG Sara

Anonym hat gesagt…

Toll toll Toll! Ich bin gerade so inspiriert das auch zu machen - suche mir jetzt gleich mal einen Shop in der Nähe ;D

© Lookslikeperfect.net - Reisen, Mode & Lifestyle aus Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig