Follow

Mittwoch, 17. Juli 2019

Spiritualität: Was mir das bringt & bedeutet.



Share:

Kommentare

Jana hat gesagt…

ein cooler Beitrag und mega schön gestaltet;) Ich kenne diese Gedanken und finde mich voll drin wieder. Die Natur wird mir aich immer wichtiger und ich finde auch dass man da viel raus ziehen kann. Ein kleiner Spaziergang hat noch immer alle Probleme gelöst!

Yasmina Rosa Wölkchen hat gesagt…

Dankeschön, sieht echt alles so lecker aus =)
Ok ich schau mal, dass ich danach über alles berichte.

Ein interessanter Post, auch wenn es erstmal ungewohnt war das so zu lesen :D
Also ich bin auch ein Dorf-Kind, aber ich habe schon immer gemacht was ich fühlte und wollte *lach*. Das Merkmal is bei mir also nicht der Fall ^^
Die Natur is echt toll, ich beobachte sie super gerne und es gibt echt eine tolle Wundermittel. Salbei habe ich auch immer daheim, mal als Tee, mal als Bonbons =) Hilft einfach super bei Erkältung oder etwas mit dem Hals. Spitzwegerich habe ich seit letztem Jahr auch als Sirup daheim.
Liebe Grüße

Berna hat gesagt…

Ein richtig toller Post mit wahren Worten, ich denke auch, dass ich sehr spirituell bin. Zwar gehe ich nicht in Gebetshäuser und lese auch nicht unser heiliges Buch, den Koran; aber ich habe einen festen und starken Glauben an Gott bzw. an höhere Kräfte. Es ist eben ein Gefühl, wie du es sagst.

Liebe Grüße, Berna von coffee & flowers

© Lookslikeperfect.net - Reisen, Mode & Lifestyle aus Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig