Follow

Montag, 5. November 2018

Sonntagsfrühstück #49: Sowas wie Urlaub, erster Schnee & Halloween

Personal

Hallo neue Woche. Hallo erster Schnee am Dienstag. Aber von vorne -

Montag ist es wirklich arschkalt. Mein Gott, damit hab ich jetzt so schnell nicht gerechnet. Wir schlafen aus, weil er Urlaub hat und ich mir die Woche ein bisschen frei mache, um das mal zu genießen. Mit Vorlesungen geht das diese Woche mal, muss es einfach. Und das Arbeiten kriege ich auch abends rum. Montagmittag geht es also erstmal einkaufen. Das liebe ich mit dir so! Es ist so easy, so entspannt, wie alles bei uns. Und wir schauen was wir die Woche so brauchen, für uns. Ich liebs. Der Rest des Tages zieht dann so vorbei, weil wir müde sind. Es so früh dunkel ist und dann muss ich noch kurz arbeiten gehen. Und der Abend, der wird dafür besonders schön! Kochen, gemeinsames Rumalbern, ein Film bis spät in die Nacht. Und ich bin so müde. Und glücklich. Gemeinsamzeit.

 

Dienstag geht´s nach Siegen in die Stadt, mit dem Stinker.😋 Und trotz Dauerregen haben wir den besten Tag. Ich liebe unsere kleine Gang! Shopping und Burger essen. Und meine Erkenntnis, dass es das ist was ich will. Immer. Ewig. Also, das mit uns. Dass alles so einfach ist, so schön und, dass alles passt. Wie Topf und Deckel.

Der Mittwoch zieht so an uns vorbei. Ich muss zur Arbeit, während alle Halloween feiern. Weil ich das sowieso nicht getan hätte, passt das schon. Zuhause hast du bereits gekocht - Kürbis aus dem Ofen und Süßkartoffelpommes zur Feier des Tages. LIEBE hoch tausend!!! Ich kann gar nicht sagen wie toll das alles ist.

Der Donnerstag fängt dann mit Weckerklingeln an. Du darfst noch liegen bleiben, ich mache mich auf zur liebsten Julia, zum Geburtstagsfrühstück. Feiertag. Entspannt. Zurück auf der Couch machen wir es uns gemütlich, kochen, haben uns lieb. Perfekt. Wie immer... Freitag habe ich ein Gespräch. Bin gar nicht so nervös und das ist gut. Aber. Es ist nichts für mich, ich fühle mich immer unwohler im Verlauf und merke, das ist noch nicht das was ich will. Ist ok. 

Samstag bist du endlich mal hier, und ich liebe es. Denn, es ist schön wenn du mir hilfst und dann fahren wir auf einen Herbstmarkt. Diese Woche ist wie Urlaub - so viel Gemeinsamzeit und wie eine Medizin für mich, auf eine Weise. Sonntag machen wir es uns gemütlich - X Factor Marathon und Pasta. Und dann ist die Woche auch schon verflogen...

 



Inspiring 




Alena LOVES

Rituals / Zara / Zara / Breuninger




Mir ist aufgefallen...

Dass ich auf einmal so vieles liebe was ich vorher meiden wollte. Dass ich über den Tellerrand schaue und daran wachse. Dass ich Dinge mache, die ich mir vorher einfach nie zugetraut hätte.

 

Dass ich Halloween immer noch nicht ganz verstehe..

 

Dass Liebe nicht bedeutet immer zu funktionieren, sondern immer da zu sein!

 

 

Song of the Week

                                                                                       


Deep Thoughts

Manchmal bin ich so emotional und weiß nicht warum, dass ich mich damit selbst so nerve, dass ich einfach gerade nicht "normal" und "glücklich" sein kann, dass ich mich selbst nicht mag. Weißt du. Das ist kein Zustand den ich beschreiben oder kontrollieren kann - manchmal bin ich in einer komischen Gefühlswelt. Dann fühle ich alles auf einmal. Dann kommt alles auf einmal hoch, ohne ausschlaggebenden Punkt. 

Es ist nicht deine Schuld wenn ich traurig bin. Du machst alles richtig. Besser als je irgendwer zuvor. Promise! 



Quote of the Week



Share:

Keine Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig