Follow

Sonntag, 25. März 2018

Sonntagsfrühstück #31: Migräne, zwischen Schnee und Sonne, Feelings


Etwas später als sonst, es ist jetzt eher ein Sonntagskaffee-Post, gibt es meinen wöchentlichen Rückblick. Der ist zugegeben dieses Mal etwas anstrengend und daher auch so spät, denn irgendwie hatte ich mit der Woche zu kämpfen. Dennoch, auch solche Wochen gibt es und es ist gut, dass nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen sein kann! Lest rein, nach dem Sprung...


Ein Beitrag geteilt von Alena Köhler, Siegen, Germany (@lilla_alenaa) am



Personal

Ihr Lieben, erstmal Danke für die Nachrichten zum letzten Sonntagspost - es geht mir generell nicht schlecht, keine Angst! Ich stehe einfach vor vielen Entscheidungen und Psychisches wirkt sich irgendwo immer körperlich aus bei mir. So habe ich Sonntag auch mal wieder ganz ruhig gemacht, der Mann aus dem Haus auf dem Fußballplatz, habe ich mir einen faulen Tag gemacht, mit allem was dazu gehört. Ich habe Sport gemacht, eine Stunde lang Home Workout, das ich jetzt doch regelmäßig mache, aber leider dann immer zwei Tage nicht mehr laufen kann. Es scheint aber zu wirken und ich fühle mich danach super! Dann gab es das Beauty Treatment, einen grünen Tee und einen Gossip Girl Serienmarathon auf der Couch. Abends gibt es leckeres Essen aus der Pizzeria, mit einer kleinen Portion meiner geliebten Tortellini Bolognese und einen kleinen Salat mit Thunfisch. Yumm. 

Ich dachte dann ich sei super gestärkt für die neue Woche! Und fühlte mich ziemlich gut. Montag ist so ein sonniger Tag, der für mich mit einem Spaziergang mit dem Hund startet. Es ist so schön 2-3 Mal die Woche nach Hause zu fahren und durch gewohnte Wälder zu laufen, dem Hund beim älter werden zu zu schauen. Gut, letzteres ist eher erschreckend, aber eben ganz natürlich und auch ich muss mich irgendwann dann eben damit abfinden... 

Dann kommt die Migräne, hallo alter Feind, es ist ätzend. Hormonell bin ich super eingestellt, aber der heftige Wetterwechsel macht mir einen Strich durch die Rechnung. Die 4 Stunden Arbeit am Abend halte ich nur mit viel Wasser und zwei Schmerztabletten aus. 

Auch am Dienstag noch starke Kopfschmerzen, die Migräne kam zum Glück nicht ganz durch und ich bin einfach nur ein bisschen angeschlagen. Warum ist klar als ich raus schaue - Schnee en masse am Morgen schon. Wo soll das enden? Ich will den Frühling zurück!

In meiner Ausruhphase finde ich eine neue Serie mit Suchtpotenial - The Bold Type (Trailer) auf Amazon Prime ist wunderbar modern, frisch und up to date. Und ich liebe es! Mochtet ihr "Der Teufel trägt Prada" oder eben "Gossip Girl"? Dann ist das was! 

Kennt ihr das wenn etwas ganz Kleines euch so aus der Bahn wirft und ihr nicht mal sagen könnt warum? Ein Mensch, ein Moment, eine Begegnung so wichtig erscheint und nach ein paar Tagen bereits vergessen ist, weil das so sein muss?! Sowas habe ich am Dienstag. Und es ist seit dem alles ein bisschen seltsam. "Ich stecke in einer seltsamen Lage, mit seltsamen Aussagen. Ich kenne mich, aber so war´s noch nie.", habe ich bei Instagram geschrieben. Und es gemeint!


Mittwoch bin ich zwischen Realität und Traumdenken. Genieße die Sonne, gehe raus und würde am liebsten durch die Gegend fahren, auf der Suche nach etwas. Was das ist, das weiß ich nicht einmal. Ich denke, dass mir Rupi Kaur vielleicht hilft, also lese ich. Und schreibe meine Gedanken mal nieder, wo sie hoffentlich niemand findet. Manchmal muss das sein, man kann nicht alles teilen. Ich mache mir selbst ein wenig Angst.

Nudeln mit Avocado Pesto haben noch immer geholfen! Und dann sieht alles wieder rosiger aus. Meine Cousine wird Mittwoch 12 und ich hasse es wie die Zeit verfliegt! Bald kommt das alles auch auf sie zu und ich hoffe sie nimmt es leichter, das Erwachsenwerden!

Donnerstag dann, als ich dachte wir hätten es jetzt geschafft, denn Mittwoch war es so sonnig - Schnee! Himmel hilf, ich weiß nicht was ich da noch tun soll. Das Schlimme? Meine Mühen euch in Frühlingsstimmung zu versetzen, hauptsächlich damit ich selbst nicht in Winterdepression ende, sind mittlerweile erschöpft. Ich brauche jetzt Wärme und wenn ich sie nicht bald bekomme wandere ich aus. Punkt.

Was macht man wenn man gegen sein Tief ankämpfen muss? Richtig, Kaffee trinken. In die Stadt gehen. Bummeln. Gulasch und selbstgemachte Nudeln essen. Und so ist´s dann doch ein guter Tag!

Samstag geht´s zu Ikea, ich finde aber nicht so richtig Inspiration und bin den Tag leicht gefrustet, weil die Sonne scheint, ich aber nicht so richtig gut drauf bin. Die Umstände ziehen mich irgendwie runter & Mc Donald´s hat noch kein Eis um 11:30Uhr.


Ein Beitrag geteilt von Alena Köhler, Siegen, Germany (@lilla_alenaa) am


Online

Ich verlinke euch mal wieder die liebe Linh, die so mutig war heute ihre Erfahrungen mit der Hochsensibilität zu teilen! Danke dafür und toll, dass du das gemacht hast <3 

Meinen Beitrag zum Vergleich gibt´s dann nochmal hier: KLICK!





Inspiring



Diese Woche war intensiv und ich mal wieder kurz davor impulsive Entscheidungen zu treffen - da bin ich doch froh, dass mich Menschen umgeben, die mich immer mal wieder runterbringen wenn ich so einen Blödsinn im Kopf habe! Inspiration hole ich aus den endlich sprießenden Wildblumen und ich habe diese Woche eine kleine Obsession mit Krokussen und Osterglocken! Außerdem: Pamela Anderson, bunte Punkte und Streetart! Ich freue mich so auf London <3

Ikea hatte diese wunderschöne Pflanze,für die ich leider keinen Platz habe, aber was soll´s Foto musste sein! :-) Ihr kennt mich!

 




Alena LOVES


Ich habe diesen neuen Highlighter von Kiko, über den ich bald mal berichte, denn der ist super für so ziemlich alles! Ich will alles kaufen was Punkte hat oder rosa ist und wiieeee cool sind diese Schuhe von H&M?! Ich würde sie nie tragen, aber anschmachten lassen sie sich super!



Song of the Week

                                                         

 

Deep Thoughts

Wie gehst du Themen aus dem Weg, die so real sind, dass sie dich erdrücken?!

Wie kann ich mich in eine Vorstellung verlieben, die nie Realität wird?

Und warum habe ich jetzt schon wieder Pollenallergie!?


Quote of the Week











Share:

1 Kommentar

Elisabeth Amalie hat gesagt…

Naja, so richtig besser hört sich das für mich noch nicht an. Ich weiß aber, was du meinst. So ein Buch habe ich auch. Da schreibe ich manchmal auch rein. Du darfst mir gern eine private Nachricht schreiben. Mein Angebot steht. Ansonsten möchte ich auch das schöne Frühlingswetter von gestern zurück. :)

Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig