Follow

Freitag, 23. März 2018

Lifestyle: Spring Special - meine Favoriten im Frühling 2018!


Ich habe euch ein paar meiner Favoriten zu zeigen, denn das hatte ich eigentlich schon länger vor. Der Post ist doch länger geworden als geplant, denn wenn man einmal dran ist, dann auch richtig oder?! Und so gibt´s heute in einem kleinen Spring Special alles über Trends, Lieblingsteile, Inspiration und Musik für die Saison - nach dem Sprung...

 

 

Nachdem bereits das halbe Journelles Team seine Favoriten für den Frühling niedergeschrieben hat, bin ich noch freudiger, dass es hoffentlich bald so weit ist und wir den Winter hinter uns lassen dürfen! Ich strample mich so durch und tippe in den letzten Wochen ja schon gar nichts anderes mehr als meine Frühlingsfavoriten, Frühlingsmoodboards oder Outfits, die immer nur an bestimmten Tagen tragbar sind, weil es eigentlich 24/7 noch viel zu kalt und frostig ist. Mimimi, ich will mich nicht mehr beschweren, dieser Winter ist eben lang, dunkel und dabei freuen wir uns dann doch umso mehr auf warme, sonnige Tage! YES!

Und so habe ich gewissermaßen mal wieder geklaut, wie bereits hier, in meinem letzten Frühlings-Inspirations-Post, den ich vor ein paar Wochen auch so inspirierend fand, dass ich ihn aufgreifen wollte. So lange man die Quelle der Ideen verlinkt ist das okay, denke ich und so geht der Preis für das Original an eine meiner liebsten Seiten, Journelles! Weiter oben kommt ihr über den direkten Link auch schon zum Originalpost von Marlene und damit meiner direkten Quelle der Kreativität wenn es um Modethemen geht. Wer den Blog nicht kennt - here you go, ich liebe ihn! 

So, und weil wir uns dann wohl doch noch gedulden müssen und auch Ostern in der nächsten Woche nicht besonders warm oder sonnig zu werden scheint - ich bin allerdings gerne bereit mich vom Gegenteil überzeugen zu lassen, lieber Petrus! -, habe ich jetzt einfach nochmal ein paar Ideen, einen Fragebogen, den ich fast eins zu eins übernommen habe, mit frühlingshaften Fragen. Um die Vorfreude auf blühende Bäume, bunte Blumen und blauen Himmel nochmal anzukurbeln!



Worauf ich mich schon den ganzen Winter freue, wenn ich an "Frühling" denke

Ich bin ziemlich sicher, dass ich das schon so ein paar Mal angedeutet habe - Untertreibung des Jahrhunderts - ich freue mich am meisten auf die zurückkommende Natur! Grüne Wiesen, blauen Himmel, Blumen und die Vögel, die mich morgens wach singen. Auf Spaziergänge, Sonntage im Freien und Joggingrunden durch den Wald. Ich will mal wieder Skateboard fahren, grillen auf dem Balkon und Abende am Weiher verbringen. Aber ich denke am meisten freue ich mich darauf endlich die dicken Jacken und Pullover wegräumen zu können...



meine ersten Teile für die neue Saison

Ich gestehe, ich habe ein kleines bisschen zugeschlagen. Mainly, weil mir so viele Dinge nicht mehr gefallen und ich ein paar Basics brauchte, in denen ich mir wirklich sehe. Hier habe ich euch mal meine absoluten Favoriten verlinkt: Die rhabarberfarbene Hose von Asos - es gibt sie in "Tall", "Petite" und normaler Passform, letztere jedoch ausverkauft. Die Farbe ist so schön und mein absoluter Trend für die Saison und somit habe ich die beiden anderen Passformen probiert. "Tall" geht klar, wenn ich sie ein bisschen kremple, "Petite" ist zwei Meter zu kurz ;-) Nur mal so...

Dann die Hose mit den Punkten und den farbigen Streifen, ebenfalls von Asos, die nicht nur mega schön ist, sondern so bequem, dass ich sie eigentlich nicht mehr unbedingt ausziehen wollte, dann aber musste wegen des Schneebergs der letzten Tage. Da habe ich mich doch ziemlich geärgert, aber seid sicher, dass es damit bald ein Outfit gibt, ich plane sie zu Ostern zu tragen! 

Das Streifentop von & Other Stories und eine neue Bluse in Blau von Mango habe ich noch nicht oft tragen können. Es ist doch noch zu kalt, um nur Blusen oder dünne Shirts unter der Jacke tragen zu können - deswegen der Appell ans Wetter: So 10 Grad wären doch mal langsam drin, oder?!

Last but not least: Eine neue Jeansjacke! Ich habe mich für helles Gelb entschieden, sie seit Februar im Schrank und noch nicht einmal tragen können. Frühling, du musst dich bereit machen, denn ich bin es! Und ich finde diese Jacke geht auch absolut noch im Sommer. Trotzdem, ich wollte sie mit nach London im April nehmen, ob das was wird?


der Lieblingstrend fürs Frühjahr

photos via @moderosaofficial, @lydiajanetomlinson, @jesschamilton

Ich kann mich absolut nicht für einen Trend entscheiden, aber die, die ich für mich entdeckt habe sind 4 und das geht ja auch noch klar! Nummer 1: Punkte, siehe Hose oben! Ich finde Polka Dots diesen Frühling richtig tragbar, obwohl ich sie vorher noch nie tragen wollte. Ich fand Punkte sind was für Marienkäfer oder Mädchen mit langen Zöpfen. So kann man sich täuschen, ich find sie gut!

Numero Dos: Rhabarber-Rosa! Ein gesetztes weiches Rosa zwischen Lachs und Pink, aber softer. Sehe ich als Anzugkombi, als Hosen oder Blusen. Und ich habe mich verliebt, sowas von! Die Hose in der Farbe seht ihr ja weiter oben verlinkt. 

An dritter Stelle: Auch ne Farbe, nämlich helles Gelb. Steht nämlich auch Blondinen und ist so fröhlich frisch wie der Frühling (hoffentlich bald sein wird...).  Meine Jeansjacke entspricht da voll dem Trend, Outfit folgt!

Und die Nummer 4: Silk Scarves! Kleine Schals mit bunten Mustern, in Seidenoptik. Ich habe bereits eine kleine Sammlung und ich muss sagen, sie können unheimlich viel! 


Ein Beitrag geteilt von Alena Köhler, Siegen, Germany (@lilla_alenaa) am

Sonnenbrillenzeit! Welche Modell trage ich jetzt?

Eigentlich recht logisch wenn man mir in letzter Zeit zugesehen oder von mir gelesen hat: Die Ray Ban Round Metal ist "the one"! Denn die steht mir zur Abwechslung mal und passt zu allem. Wenn ich eins gelernt habe in den letzten Jahren, dann, dass mir große auffällige Sonnenbrillen eben nicht stehen. Punkt. Bei meinem kleinen Ameisenkopf brauche ich da gar nicht erst anfangen mir irgendwas schön zu reden und so bleibt es dann bei diesem Modell. Cool finde ich ja auch die neue Hexagon Form und weil die mir doch zu teuer ist fürs erste, habe ich bei Asos ein fast identisches Modell gekauft, wir werden sehen ;-)


Was befindet sich gerade immer in meiner Handtasche?

Minzbonbons gegen den trockenen Hals, immer. Der Multi Purpose Balm von Lanolips, meine Apple Kopfhörer und mein kleines Valentino Portmonee.



3 Paar Schuhe für den Frühling...

Schuhe, voll mein Thema! Meine Adidas Campus in Rosa sind unangefochtener Favorit! Sportlich, aber irgendwie zu allem tragbar und voll im Trend. Das neuste Outfit damit findet ihr hier. Converse sind auch immer machbar und ich habe mir ja erst vor ein paar Wochen ein neues Paar geholt, nachdem mein schwarzes Paar völlig runtergerockt war. Weiß mit brauner Sohle und Kappe, ist zwar eigentlich ein Männermodell, aber who cares?! Und ich sehe mich damit endlich wieder skaten! 

Und dann noch so ein bisschen Tussi, das brauch ich ja auch ab und an. Eine rosa Sandale, in die ich mich verliebt habe, von Mango! Ich freue mich tierisch auf offene Schuhe und die hier wären doch perfekt für erste Kleider und Röcke!


DAS Basic für die milden Tage?


Meine dunkelgraue Jeans von Stradivarius ist da momentan ganz vorne! Eine gute sitzende, schmeichelnde Jeans macht so viel aus und hier bin ich wirklich zufrieden!



Mein liebster Insta Account für Outfitinspiration?

Ehm, schwer, denn es gibt so viele tolle Mädels! Momentan aber ganz oft in meinem Feed und irgendwie mag ich jedes Outfit: Roos-Anne van Dorsten, Amsterdamer Girl - wen wundert´s?



Soundtrack für die ersten Tage in der Sonne?

                                                                                      

Ich hab Rooney mal wieder für mich entdeckt, ich glaube das OC California geschuldet, denn ich habe ja kürzlich die ersten beiden Staffeln nochmal gebinged. Einfach der beste Indie Sound!



Der perfekte Strauß - welche Blumen stehen auf meinem Tisch?

photos: @lilla_alenaa

Ich glaube Blumeninspiration gab es mehr als genug die letzten Wochen! Es steht alles was ich in die Finger bekomme auf dem Tisch: Tulpen, Ranunkeln, Hyazinthen oder erste Frühlingsblüher in kleinen Gläsern <3 Liebe diese Zeit!!



Beauty Highlights für den richtigen Glow zum Saisonwechsel?

Derzeit gibt es gleich zwei Glow Spezialisten unter meinen Favoriten - der eine hilft dem anderen, während der andere eigentlich nicht wirklich für den glizterigen Glow zuständig ist. Aber von vorne: Highlighter Favorit ist die 3er Palette von Kiko, aus der Free Soul Kollektion. Super schön auf den Wangenknochen oder unter der Braue! Und den dunklen Ton nehme ich gern als Lidschatten. 

Gegen den fahlen Teint hilft mit gerade vor allem das Karotin Öl von Hildegard Braukmann mit Vitaminen und Kräutern und diesem unwerfenden Orangenduft, yumm! 


Und ihr? Welche Favoriten stehen bei euch ganz oben?



Share:

1 Kommentar

Anonym hat gesagt…

Sehr coole Idee, sind viele tolle Tipps drin! Ich mag die Fashion Lieblinge besonders, coole Jeansjacke :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig