Follow

Sonntag, 4. Februar 2018

Sonntagsfrühstück #24: Jobchancen, Frühlingsmomente, Lernerei


Ein neues Sonntagsfrühstück steht bereit! Ich habe eine aufregende Woche hinter mir, mit neuer Positivität, dank Vitamin D. Und so erzähle ich euch vor allem von einer intensiven Lernzeit, einem Stellenangebot, neuem Schnee und einem neuen Lieblingscafé! Alles nach dem Sprung...




Personal
Ein Sonntag ganz alleine? Irgendwie keine gute Vorstellung für mich. Weil Fabi aber den ganzen Tag unterwegs ist, faulenze ich den Morgen auf der Couch herum bis ich genug Avocado Brote gegessen und genug Langweile geschoben habe. "The Marvellous Mrs Maisel" ist absolut sehenswert - ich liebeee die Hauptdarstellerin und ihren tollen Modegeschmack! - aber irgendwann ist auch mal gut. Zeit raus zu gehen. Und so nehme ich eine schnell Dusche, schlüpfe in meine neue Hose und fahre zu meinen Eltern. Es gibt Waffeln und abends leckeres Essen vom Griechen und bis auf einen kleinen Hänger zwischendrin, in dem ich mich ziemlich alleine fühlte, ging es mir wirklich gut!
Montag ist immer so ein schwieriger Tag. Irgendwie mag ich den nicht, denn er zeigt mir immer wieder wie schnell eine Woche rum ist ohne, dass man wirklich etwas getan oder bewirkt hat. Ihr merkt, ich bin einfach unzufrieden derzeit. Ich bin froh, wenn das Semester rum ist und ich wenigstens meine Prüfungen bestanden habe. Also zieht der Tag so vorbei, mit genügend Dingen, die zu tun sind, und einem leckeren Schlemmerfilet!
Außerdem finde ich ein tolles Jobangebot auf das ich mich bewerben werde. Ich bin nicht sicher, ob ich das auch noch schaffe, aber ich habe endlich das Gefühl etwas gefunden zu haben das ich gerne machen will. Und ich bin ziemlich aufgeregt und freudig! Ein Gefühl, dass ich schon fast nicht mehr kenne..

Dienstag und Mittwoch habe ich frei - und ich muss so viel machen, dass ich das kaum merke ;-) Lernen für die Prüfungen nächste Woche, und eben so Dinge, die erledigt werden wollen. Und ich habe das Gefühl das wird ab nächster Woche endlich anders, denn dann habe ich eine Woche Urlaub und einiges vor. Meine Schwester hat Geburtstag, Karneval steht vor der Tür und ich denke ich mache ein/zwei Ausflüge, wenns sein muss auch alleine! 
Ich kaufe Hyazinthen, freue mich über die Sonne, die sich den ganzen Mittwoch und den halben Donnerstag zeigt. Dann kommt der Schnee zurück. Und zwar gleich ganz heftig, was ist bloß los?! 
Freitag mache ich eine Lernpause, mein Gehirn braucht Luft. Frische Luft. Und so treibt es mich mit meiner Schwester in die verschneite Innenstadt. Wir schlemmen mal wieder beim Picknicker - ich teste die Asiatische Bowl und ich glaube die ist mein Favorit <3 - und dann gibt es noch einen Matcha Latte und Bananenbrot bei Schröder´s Café. Wieee glücklich ich bin mittlerweile so viele coole Orte und Caféplätze in Siegen zu haben! Die Stadt macht sich so sehr und ich liebe es!


Online
Ich liebe dieses Outfit von Hanna, denn das trifft genau meinen Geschmack. Bunt, fröhlich, lässig, aber feminin. Und eventuell brauche ich doch noch einen Streifensweater mit pastellenen Farben <3 
Außerdem muss ich gestehen, ich liebe ja alles was mit Krimi, Vermisstenfällen und so zu tun hat. Versteht mich nicht falsch, ich weiß wie schrecklich diese Verbrechen sind, aber es ist ja genau diese Ungewissheit, das Spannende, das Schreckliche, das den Menschen fasziniert. Und bis zu einem gewissen Levels mag ich es wirklich mich darüber zu informieren und auch zu erfahren, dass nicht alles rosig ist auf dieser Welt. Sowas halte ich auf dem Blog bewusst heraus, aber es gibt Menschen, die sich damit jeden Tag beschäftigen, versuchen Opfern zu helfen, Familien zu helfen oder einfach auf bestimmte Fälle aufmerksam zu machen, damit diese doch noch geklärt werden können. So jemand ist Danelle Hallan und ich kann nicht aufhören ihre Videos zu schauen, die mich schockieren, aber irgendwie auch interessieren.


Ein Beitrag geteilt von Alena Köhler, Siegen, Germany (@lilla_alenaa) am


Inspiring

Urlaubsvibees going on! Ich screenshotte viel zu viele tropische Orte, Schönheiten und das Meer. Alles, was ich momentan nicht haben kann, denke ich. Ich muss aber sagen, mein Leben in der Insta Story war diese Woche auch nicht schlecht, denn wenn ich mich mal gemeldet habe, dann meist von coolen Spots aus! Und ja, das ist der Lifestyle, den ich liebe! Tolle Orte, inspirierende Menschen, Interior Design, Blumen, der Lifestyle anderer Menschen - Kreativität! Und da war ich diese Woche wirklich auf einem guten Weg...




Alena LOVES
Also diese Jacke mit dem Blumenmuster hängt in unserem H&M in Siegen genau in der Tür. Und jedes Mal finde ich sie wieder so schön! Frühling, aber ohne Pastellfarben und irgendwie erfrischend gut! Nach so einem Satin Top suche ich auch noch, zu einem Rock, den ich im Mai auf einer Hochzeit tragen will. Am liebsten in Weiß oder Creme - falls jemand Tipps hat...
Gekauft habe ich diese Woche vor allem zwei Tshirts aus dem Mango Sale - aus der Männerabteilung, die haben nämlich die besten Prints. Pünktlich dazu hat es geschneit und die Teile wanderten ganz hinten in den Schrank...




Song of the Week
                                                                                       

Deep Thoughts
Endlich mal was anderes, hoffentlich klappt das!
Matcha Latte am Freitag, was gibt denn Besseres?!
Ich liebe meine Stadt.
 

Quote of the Week
Share:

Kommentare

Genya hat gesagt…

Das mit dem Schnee konnte ich auch nicht fassen. War schon bereit für die Blümchenjacke!
Hoffentlich wird es schnell wärmer... Hab eine schöne Woche :)

Elisabeth Amalie hat gesagt…

Dein Beitrag ist toll und sehr inspirativ! Matcha Latte trinke ich unheimlich gern, das ist ein toller Wachmacher. :) Und mit den Krimis geht es mir ähnlich aber ich interessiere mich sowieso sehr für reale Lebensgeschichten, was wohl am Beruf liegt. :D

Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig