Follow

Dienstag, 18. Dezember 2018

Shopping: Perlen & Neutrals zur Weihnachtszeit!


Weihnachtscountdown: 6 Days left! Es ist jetzt nicht einmal mehr eine Woche bis zum Fest - 4 Tage zu arbeiten und einiges an Vorfreude das sich hier ansammelt! Ich liebe die Weihnachtszeit und daher lasse ich mich auch nicht abhalten davon. Leider bin ich ein bisschen angeschlagen und daher bin ich nicht sicher, ob ich den einen Look, den ich euch noch fotografieren wollte, wirklich noch schaffe. Sonst - und ich denke das ist auch kein Problem, weil es der ursprüngliche Plan war - bleiben wir bei 3 Weihnachtsoutfits. 

Share:

Montag, 17. Dezember 2018

Lifestyle: Noch 7 Tage bis Weihnachten - 10 Dinge, die ich noch machen will!


Holla, die Waldfee, noch 7 Tage! Der Weihnachtscountdown läuft und ich habe heute nochmal ein ganz besonderes Stück Vorfreude für euch! Weihnachten ist direkt um die Ecke, es wartet und ich habe nicht mal mehr eine Woche Zeit, um diese schönste Zeit des Jahres nochmal richtig auszukosten. Ob das so funktioniert...

Diese Woche habe ich mir jeden Tag einen kleinen Blogpost für euch überlegt! Hallooo, als kleinen Adventskalender, da es einfach noch so viel gibt, über das ich berichten möchte - ein Moodboard, zwei Weihnachtsoutfits, ein paar persönliche Gedanken zum Fest und ein bisschen Shoppinginspiration, bevor ich dann wieder ein ganzes Jahr auf diese Zeit warten muss...

Share:

Sonntag, 16. Dezember 2018

Looks Like Christmas 2018: #2, d'anges de Noël


d'anges de Noël - Weihnachtsengel

Share:

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Looks Like Christmas 2018: #1, Weihnachtsmorgen


Meine Lieben, es ist so weit, der Countdown zum Heiligen Abend ist jetzt bei weniger als der Hälfte der offenen Tage angekommen! Der 13. Dezember 2018, in 11 Tagen ist Weihnachten! Höchste Zeit also, um heute meine alljährliche weihnachtliche Reihe einzuleiten - Looks Like Christmas, oder auch welche Outfits trage ich zum Fest? 

Share:

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Moodboard #10: Brügge, The Holiday, Santa Baby, Opa Adam


"...Ich dachte, weil der Blog hier doch sowieso meine Inspirationsquelle ist und man früher, als das Bloggen noch kreativer war doch sowas immer geteilt hat, gibt´s in Zukunft genau das ab und an hier zu sehen: Moodboards! Kreative Gedanken, Trends, die ich mir merken will, Pläne und Persönliches. Alles, was mich gerade so bewegt, was ich irgendwo niederschreiben oder ablegen muss. Visualisieren will, um kreativ und somit zufrieden zu bleiben"

Share:

Dienstag, 11. Dezember 2018

Outfit: make peace with your past. Then let that shit go!


Wenn ich dieses Jahr eins gelernt habe, dann das Loslassen. Nichts ist für die Ewigkeit bestimmt und manchmal ist ein Verlust der einzige Weg, um wieder zu uns selbst zu finden. Das Ende von etwas ist auch immer ein Anfang für etwas anderes! Über einen Tod, eine Trennung, einen Schmerz hinweg zu kommen ist immer hart, immer unfair und kommt immer zur falschen Zeit. Aber, und da bin ich sicher, so schmerzhaft es ist, es öffnet Türen zu neuen Wegen, Sichtweisen, Möglichkeiten. Aus Schlechtem kann immer etwas Gutes wachsen, wenn man es zulässt. Wenn du den Schmerz zulässt - und dann los lässt. 

Share:

Montag, 10. Dezember 2018

Lifestyle: Meine diesjährigen 6 Favoriten für die Weihnachtssaison!

*dieser Beitrag enthält Werbung für Marken & Brands.


Meine Lieben, das Weihnachtsfest rückt näher - heute in 14 Tagen ist es so weit! Und ich hatte schon so viele tolle kleine Geschenke in meinem Adventskalender (danke Bebi 😍), die schon wieder zu Favoriten geworden sind, dass ich dachte, ich wiederhole diesen Beitrag vom letzten Jahr und zeige euch meine 6 Favoriten für die Weihnachtssaison

Das Schöne ist, dass es sich dabei um kleine aber feine Geschenkideen handelt, denn so langsam sollte man sich über das Bescheren der Lieben mal ernsthafte Gedanken machen. Ich habe bereits fast alles zusammen, zum Glück, und muss mir das Rennen am Tag vorher nicht mehr antun - Klopf auf Holz, hoffentlich! Meine Tipps, von mir an euch, hier...

Share:

Freitag, 7. Dezember 2018

Outfit: Red is my happy Color!


Der Morgen war wunderbar ruhig. Es ist Sauwetter draußen und nach dem gestrigen unheimlich schönen Nikolaustag mit schönen kleinen Geschenken über die ich mich mehr als gefreut habe, brauche ich irgendwie Ruhe. Ich bin mit starken Halsschmerzen aufgewacht und habe jetzt ein bisschen Panik - Grippe in der Weihnachstzeit geht gar nicht. Und ich habe Angst, dass die Mandelentzündung wieder aufkommt. Das wäre ein Desaster. Aber genug der Panikmache, es wird bestimmt gar nicht so wild. Eigentlich hab ich genug Krankeit hinter mir dieses Jahr...💁🏼

Share:

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Shopping: WEIHNACHTSWÜNSCHE - endlich Winterschuhe, Chanello, Nespresso!


Es ist der 5. Dezember, ich bin jetzt doch vollends in Weihnachtsstimmung, was man daran erkennt, dass ich dauerhaft ganz aufgeregt und glücklich bin, und ich habe mir Gedanken gemacht. Zu Geschenken. Weihnachtsgeschenken für mich & an mich selbst. Jap. Jedes Jahr das gleiche, weil ich alles habe - dieses Jahr sogar mehr als alles! 😍 - und die Familie trotzdem nach Wünschen fragt, die ich mir aber größtenteils selbst erfülle. So ist das als "Erwachsener", da gibt´s selten Überraschungen und man wartet eben nicht gerne. Bevor ich mich darauf verlasse, dass mir jemand meine Wünsche von den Augen abließt, kaufe ich mir Dinge, die ich besonders schön finde eben selbst. Und dass ich mir das erlauben kann ist Geschenk genug! Ich bin unheimlich dankbar für all das und stolz, dass ich mir das selbst erarbeite! 😎 Kann man ja auch mal sein, oder?! 

Share:

Dienstag, 4. Dezember 2018

Outfit: Ein Universum explodierender Sterne.


"Ich bin mehr, weil ich mehr sein will. Ohne mehr als Du sein zu wollen. Aber mehr als ich selbst von mir erwarte."

Share:

Montag, 3. Dezember 2018

Shopping: Was ich in letzter Zeit geshoppt habe! - Festliches!


Ich habe euch schon ewig keine Shoppinpicks mehr gezeigt, vor allem, weil ich momentan wirklich lieber offline als online shoppe. Dass ich das mal sagen würde grenzt an ein Wunder, aber momentan mag ich das individuelle Angebot in der Stadt und kleine Nischengeschäfte, die mich einfach überraschen! Und so beschränke ich meine Käufe vor allem auf Teile, die ich wirklich liebe und ganz besonders oft tragen werde. Fehlkäufe also fast ausgeschlossen...

Share:

Outfit: Wo ist die Weihnachtsstimmung hin? Frieren & Dann wieder nicht...


Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich hadere mit der Weihnachtsstimmung in diesem Jahr. Mal ist sie da, so richtig. Dann liebe ich diese Zeit, grinse dauerhaft, freue mich jeden Tag auf das nächste Türchen im Adventskalender. Heute ist das alles irgendwie weg. Ich weiß gar nicht warum - doch weiß ich schon, es liegt am Wetter! Es ist mal wieder viel zu warm, es regnet, es ist grau und ich habe dauerhaft Kopfweh. Habe ich ja letzte Woche schon drüber gejammert. Help. 

Share:

Freitag, 30. November 2018

Moodboard #9: Malága, Rotfieber & Aigner Stücke



"...Ich dachte, weil der Blog hier doch sowieso meine Inspirationsquelle ist und man früher, als das Bloggen noch kreativer war doch sowas immer geteilt hat, gibt´s in Zukunft genau das ab und an hier zu sehen: Moodboards! Kreative Gedanken, Trends, die ich mir merken will, Pläne und Persönliches. Alles, was mich gerade so bewegt, was ich irgendwo niederschreiben oder ablegen muss. Visualisieren will, um kreativ und somit zufrieden zu bleiben"


Share:

Donnerstag, 29. November 2018

Outfit: Nein, perfekt gibt´s gar nicht. Nur bei Dir.


Im Moment fühle ich mich irgendwie nicht gut. Ich hatte das Gefühl, dass diese Vitamintabletten meinen Kreislauf mal wieder in Schwung gebracht haben - jetzt habe ich solche Angst vor dem Stress der nächsten Wochen, dass ich am liebsten im Bett bleibe. Und mein alter Feind, die Migräne ist zurück. Ich hatte sie über ein Jahr los, aber jetzt kommt wieder alles zusammen und ich sitze seit 3 Tagen mit Kopfschmerzen da, mir ist schlecht davon, ich will ins Bett, aber ich kann nicht. Gestern habe ich mich zum Glück mal ausgeruht, ich hoffe heute verschwindet das alles im Laufe des Tages. Wir werden sehen. 

Share:

Dienstag, 27. November 2018

Outfit: Ganz einfache Regel - Geh dahin wo du geliebt wirst!


Noch ein paar Tage bis der Dezember endlich beginnt und ich meinem Liebsten den selbstgemachten Adventskalender endlich überreichen kann! Ich freue mich schon seit Wochen und nachdem jetzt endlich ein bisschen Frieden und Ruhe in den Alltag eingekehrt ist, kann es endlich losgehen mit der Adventszeit, finde ich. Gestern habe ich immerhin mal, zwischen meinen Vorlesungen, den Weihnachtsmarkt in der Oberstadt abchecken können und ich hoffe, dass wir es am Wochenende dann auch mal zusammen hin schaffen, denn Weihnachtszeit ist Zeit für die Liebsten! ❤️ Mit diesem wundervollen Menschen an meiner Seite habe ich in diesem Jahr überhaupt nicht gerechnet und so schön die letzten Jahre waren, dieses Mal wird es ganz besonders, das weiß ich! In den letzten Monaten spüre ich immer mehr wie richtig sich das hier alles anfühlt. Dass ich endlich angekommen bin wo ich hingehöre und, dass jetzt ein tolles Leben auf mich wartet! 

 

Share:

Freitag, 23. November 2018

Siegen City: Hat da jemand WEIHNACHTSZEIT gesagt?! - Neueröffnungen & Tipps in der Stadt



Hallo 23. November 2018, hallo Start der Weihnachtsmärkte und inoffizieller Start der Weihnachtssaison! Dem einen mag es zu früh sein, der andere (also ich 😎 😍 ) trällert seit zwei Wochen Weihnachtslieder. Was soll ich euch also erzählen?! Die schönste Zeit des Jahres beginnt und ich freue mich unfassbar! Wer mir hier schon länger folgt, der weiß, dass ich zu Weihnachten immer ein wenig ausflippe, wie ein kleines Kind. Und daher gibt´s hier natürlich auch eine eigene Weihnachtskategorie, in der ihr euch austoben und inspirieren lassen könnt. - Erinnert ihr euch zum Beispiel an die 3 Weihnachtslooks aus dem letzten Jahr? Oder den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt? Oder mein liebstes Getränk zum Fest das super leicht nachzumachen ist und super aussieht?! Schaut rein 🌟

Share:

Donnerstag, 22. November 2018

Outfit: Es ist okay keinen Plan zu haben...


Donnerstag. Endlich ein freier Tag, endlich Zeit mal alles auf die Reihe zu kriegen und, vor allem, mich auf einen schönen Abend zu freuen. Manchmal ist das Erwachsensein so richtig ätzend. Dieses Aufstehen am Morgen, an alles denken müssen, arbeiten, rotieren, stressen. Und ja, der Haushalt. Immer wieder schön! Heute Morgen bin ich tatsächlich aufgestanden und hatte keinen Plan. Keine To Do Liste, sondern einfach Dinge, die ich gerne machen möchte. Ich war bei meiner Mama, habe einen Kaffee getrunken, Pakete geholt und weg gebracht und ein paar Geschenke für Weihnachten eingepackt. Entspannt, langsam. Ok. Und mir ist augefallen wie viel leichter alles geht, wenn man nicht ständig im Kopf rotiert, an alles denken will und dann doch die Hälfte vergisst. Entschleunigen, heute mal. Bis ich mich im Stress wieder finde - aber für jetzt: Perfekt!

Share:

Dienstag, 20. November 2018

Moodboard #8: Weihnachtsvorfreude, Fashion Favoriten, Geschenktipps


Nächste Woche ist bereits der erste Dezember und gleich darauf der erste Advent - höchste Zeit also sich in Vor-Weihnachtsstimmung zu begeben. Den ersten Schnee hatten wir schon, leicht, blieb nicht liegen, aber immerhin war er da. Der Winter ist hier und ich möchte mich heute ein bisschen einstimmen auf diese neue, aufregende Zeit - meine liebste im Jahr!...

Share:

Sonntag, 18. November 2018

Sonntagsfrühstück #51: Der Blog ist zum ersten Mal eine kleine Last...

Personal

Ich glaube es ist schwer wirklich weiter zu machen wo man stand wenn so viel passiert ist. Das ist jetzt ein Teil unserer Geschichte, unserer Story, ein Hintergrund, den wir irgendwann verdrängen, aber nie vergessen. So wie mit allem im Leben. Und trotzdem bin ich am Limit. Dieser ganze Stress hat mich doch mitgenommen, wie ein Kampf, Krieg irgendwie. Und aus so einem Krieg kommt man nicht unbeschadet heraus. Also wache ich Montagmorgen etwas entspannter auf, aber ich liege auf der Lauer. Neue Woche. Was passiert diesmal?!

Share:

Donnerstag, 15. November 2018

Outfit: Das was Du über mich denkst, bin nicht ich. Das bist Du.

 

Wenn das Problem zwischen zwei Menschen ist, dass sie unterschiedlicher nicht sein könnten, dann ist das immer schwierig. Manchmal klappt´s, für eine gewisse Zeit, meistens aber eben nicht. Der eine tut alles für den anderen, der andere tut alles für den einen, aber beide tun eigentlich alles nur für sich selbst. Weil jeder eine andere Auffassung von "allem" hat. Meistens endet das irgendwann im Streit - weil der eine nicht verstehen kann, warum der andere dieses ganze Glück das er bekommt nicht als ausreichend empfindet. Das Problem dabei: Das versteht er schon, aber es ist nicht das was er will! 

Share:

Mittwoch, 14. November 2018

Personal: Manchmal vergess´ ich wer ich bin, wer ich sein kann...


Mittwochmorgen. Und ich sitze in der Küche, mit dem lauwarmen Kaffee in der Hand. Ich müsste so vieles tun, bearbeiten, lernen, recherchieren, Wichtiges klären, Anrufe tätigen. Einfach mal produktiv sein. Aber ich habe eine Blockade. Die hab ich ständig wenn die Tage so kurz sind, es einfach nie richtig hell wird, ich abends zur Arbeit fahre und es gefühlt schon Nacht ist. Ja, der Sommer macht alles einfacher und jetzt grade fühlt sich alles schwerer an. Wem geht das nicht so. 

Share:

Montag, 12. November 2018

Outfit / Shopping: eine echt gute Offline-Shoppingerfahrung!

*Ich wurde für diesen Beitrag nicht gesponsert, alles beruht auf eigener Erfahrung, Liebe und Begeisterung - dennoch handelt es sich indirekt um Werbung für TK Maxx und andere Marken. Wen das stört, der möge einfach wieder wegklicken 👋🏻




Wisst ihr was ich richtig liebe? So Erfahrungen, die passieren wenn man gar nicht damit rechnet. Die einem die Augen irgendwie öffnen, die deep sein können, aber auch einfach spaßig. Ihr wisst, ich bin passionierte Onlineshopperin und ich denke, dass ich das so langsam aber sicher irgendwie ablege. Ganz ohne Zwang, es passiert einfach. Was unheimlich gut ist, denn sind wir mal ehrlich - es war schon verrückt! Ich habe unheimlich viel geshoppt und ich sitze mittlerweile auf so einigen Müllsäcken voll mit Klamotten, die ich einfach nicht mehr trage, die einfach keinen Platz haben oder die mir einfach zu viel geworden sind. Der Plan: Cleverer Kombinieren, weniger kaufen, auf Qualität und wirkliches Stilgefallen setzen! Denn, Trendkäufe mache ich immer noch viel zu viele...

Share:

Sonntag, 11. November 2018

Sonntagsfrühstück #50: Ich finde dich lächerlich!


*bei diesem Beitrag handelt es sich um persönliche Gefühle, Gedanken und Werte. Niemand muss sich angegriffen oder verletzt fühlen. Ich nenne keinen Namen - betroffene Hunde bellen...



Personal

Was erwartet man von Montagen? Eigentlich nichts Gutes. Das Wochenende vorbei, die Stimmung auf dem Tiefpunkt. Jap. So genau! Ich fahre trotzdem zur Uni, irgendwie mit einem mulmigen Gefühl. Kaufe einen Muffin, einen Kaffee, trinke den Tag über mindestens noch 3 davon und bin irgendwie aufgedreht und gleichzeitig müde. Das zieht sich so durch. Auf dem Heimweg habe ich eine Zara Tüte mit einem neuen Parfum dabei und einiges für den Adventskalender, den ich dir machen will. Ich freu mich schon so drauf! Ich versuche mich zu sammeln, meine Gedanken zu ordnen. Schaffe es aber nicht diesen Anruf zu machen, denn der kostet mich Kraft.

Share:

Freitag, 9. November 2018

Outfit: An Dich.


Die ganze Welt auf Stumm. Das wär´s doch manchmal! Einfach ausschalten, abschalten. Wenn´s mal reicht und alles mal wieder zu viel geworden ist. Ich hätt gern so ne Taste, an - aus. Die Menschen, die mir nicht gut tun einfach nicht mehr hören, sehen müssen. Verpixelt, wie bei "Black Mirror". Irgendwie stell ich mir das grade sehr erleichternd vor. 

Share:

Montag, 5. November 2018

Shopping: Rosatrip & Wintermantelliebe


*Der Beitrag enthält Werbung für Marken, unbezahlt, aus eigener Empfehlung.

 

 

Hallo November. Hallo Winterjackenzeit, Mützenzeit, 200 Kaffee-am-Tag-Zeit! Ich bin dauermüde. Es ist so weit! Die Vitamintabletten helfen nur noch bedingt, die Kaffeemaschine läuft auf Dauerbetrieb, sonst kriege ich hier nichts mehr geschafft.

Share:

Sonntagsfrühstück #49: Sowas wie Urlaub, erster Schnee & Halloween

Personal

Hallo neue Woche. Hallo erster Schnee am Dienstag. Aber von vorne -

Share:

Donnerstag, 1. November 2018

Outfit: Neonpink. Hassliebe. Happy Halloween.

Happy Halloween, ihr kleinen Kürbisköpfe! Ich hoffe ihr habt alle einen furchtbar entspannten Feiertag, der wie bei mir auch, gerade richtig kommt, um mal runterzukommen. Ich habe daher ein kleines feines Outfit für euch, genauso relaxt, mit ein bisschen Farbe. Die letzten Herbstblätter müssen ja schließlich gefeiert werden, bevor es bald grau in grau ist und schöne Fotos wieder zur Aufgabe werden.

Share:

Mittwoch, 31. Oktober 2018

Siegen City: Fresh Acai - Endlich Superfood in Siegen!

In Siegens Oberstadt hat sich seit dem Frühsommer ein neuer Food-Spot für mich angesiedelt: Fresh Acai! Das bedeutet brasilianisch-modernes Flair, angenehme Atmosphäre, gesunder Lifestyle und angesagte Acai Bowls! Klingt nach mir & ist fabelhaft. 

Share:

Dienstag, 30. Oktober 2018

Outfit: Herbsttage & kleine lokale Labels


Es ist Dienstag und ich hatte einen unheimlich schönen Tag. Obwohl es momentan so furchtbar schnell dunkel wird, bin ich derzeit einfach glücklich. Immer mehr dabei ein Leben zu führen das ich wirklich liebe, das ich genau so immer haben wollte. Das liegt an ihm, aber auch an mir. An der Tatsache, dass das Leben super leicht und entspannt sein kann, wenn man es auch genauso nimmt. Wenn man sich nicht wegen Ungesagtem stresst, wegen kleinen Hirngespinsten überfordert und nach dem Herzen geht. Mit jedem Herzschlag genießt, weil es jeden Tag im Leben nur ein einziges Mal gibt. Und man diese Zeit nicht mit Streit, Kummer oder Stress vergeuden sollte. 

Share:

Montag, 29. Oktober 2018

Sonntagsfrühstück #48: Wintersemester, Regenwetter, Blogseminar


Personal 

Montagmorgen. DU fehlst mir. Alleine frühstücken ist doof und die Uni wartet erst um 14 Uhr auf mich. Wie kriege ich den Morgen bloß rum?! Das stresst mich, nervt mich. Nackenschmerzen. Aber, ich freu mich auf die Stadt, sogar irgendwie auf die Kälte, da kann ich endlich meine Winterjacke tragen. Den Gedanken verwerfe ich bereits am Bahnhof, mein Po ist ein Eiszapfen und ich merke: Der Sommer ist vorbei, jetzt endgültig. Nächste Woche ist Schnee gemeldet und ich kriege leichte Panik

Ich verbringe den Nachmittag und Abend mit Unikram, es staut sich so viel an. Und die Grundstimmung ist mies. Weil ich so müde bin, die Buchstaben verschwimmen und ich dich vermisse, dich gern hier hätte, Zeit mit dir verbringen will. Aber der Alltag muss auch geschafft werden und ich bin ja schließlich erwachsen. - meistens. 

 

Dienstag komme ich nicht raus. Den Wecker drücke ich weg, wie immer. Bin dann viel zu spät, rotiere. Mein Kopf tut weh und ich muss irgendwas tun. Ich mache mir Sorgen um Dinge, die längst vorbei sind. Setze mich hin und trinke Tee. Und schalte mal kurz ab. Und als die Wärme endlich zurück kommt weiß ich wieder, dass ich auf dich zählen kann. Ich bin jetzt nicht mehr allein.

Mittwoch habe ich ein richtiges Tief. Alles fühlt sich so schwer und so festgefahren an und ich habe so Angst, dass wir es nicht schaffen Zeit füreinander zu finden. Ich muss meine Kraft aus den schönen Dingen ziehen - ich bin kein Mensch, der nur funktionieren kann. Und so funktioniere ich momentan überhaupt nicht. Und es ist so kalt geworden... Zum Glück habe ich das Donnerstag hinter mir, da habe ich frei und ich freue mich auf den Tag. Ein langsamer Morgen, ein bisschen Uni und ein interessantes Seminar zum Thema "Bloggen" - ich bin gespannt was mir das geben kann...

Danach gehe ich Acai Bowls mit meiner Schwester essen. Siegen hat ja jetzt endlich einen eigenen Spot dafür und ich liebe es! Ich teste diesmal die mit Erdnussbutter und Chiasamen und ich muss sagen, die ist genauso lecker wie die klassische mit Beeren und Honig 😍

Freitag habe ich keine Uni. Schlafe aus, mache mal ganz langsam und versuche liegen gebliebene Aufgaben aufzuarbeiten. Ich habe ein tolles Telefongespräch und ein Vorstellungsgespräch nächste Woche und ich schöpfe neue Hoffnung. Ich will ja endlich mal was für mich tun, was mich voran bringt und mich irgendwie fordert, aber ausfüllt. Klingt utopisch? Ist es vielleicht, aber versuchen will ich es. 

 

Samstag steht ein bisschen putzen an. Muss ja auch gemacht werden. Und dann fahre ich zur Belohung heim zu meinen Eltern und lasse mich von Mama bekochen. Dieses Erwachsenen-Ding ist nämlich manchmal viel zu anstrengend... Und dann mache ich mir einen schönen Nachmittag mit meiner Lieblingsfreundin, inklusive Kaffee und Apfelkuchen. Yumm! 

 

 

Inspiring

Instagram: genausonuranders, horstintheforest, aylin_koenig, isabellath, plukamsterdam, hwphgr


Ja, der Herbst ist angekommen und ich hatte auch selbst nochmal Lust auf herbstliche Bilder. Auf Tattoos, Kürbisfelder, coole Makeup Looks und kuschlige Orte. Oktober, du warst gut!




Alena LOVES

Zara / Zara / Hugo Boss / Asos



Mir ist aufgefallen...

Dass ich Herbst schwierig finde. Es ist so kalt, so nass geworden und es wird unheimlich spät hell und viel zu früh dunkel. Motivation? ZERO.



Song of the Week

                                                                                       


Deep Thoughts

Du fühlst so viel, weil du so viel bist.


Quote of the Week








Share:

Freitag, 26. Oktober 2018

Moodboard #7: Kürbis-Currywurst, Siegener Releases & Tattoo Wünsche


Neue Woche, neues Moodboard. Hilfe, um Gedanken zu ordnen, Neues festzuhalten und ein bisschen abzuschweifen und zu quasseln - von Schuhen, Herbststimmung, neuen alten Entdeckungen und ersten Weihnachtswünschen. Moodboard #7, et voilá...

 

Share:

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Fashion: Von Adidas Socken & Nike Sneakern, übergroßen Sweatern und Sportmode


Kinder, Kinder, wie die Zeit vergeht. Es zählt fast November auf dem Kalender - ein kleiner Reim muss auch mal sein (sagte sie und übertrieb ihre Rolle völlig... 😅). Nein, ich habe keinen Clown gefrühstückt, sondern einfach mal gute Laune, denn der Tag war bis hier hin wunderschön produktiv und so liebe ich das doch! An solchen Tagen kommt die Inspiration von ganz alleine und das Schreiben fällt leicht. Ein Thema war heute leicht gefunden: Mode

Share:

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Travel: Viva Italia! - Verliebt in ein Land & in Menschen


"Fall in Love with Moments" - Reisen lehrt dich, dass es ganz egal wie viel du schon weißt, da wird immer etwas sein das du noch lernen kannst...

 

Share:

Montag, 22. Oktober 2018

Shopping: OOTD - ein Liebling & ein paar Wünsche


Den Herbst lieb´ ich. Witzig auch, dass diese "lieb´ ich Phrase" momentan in fast jedem Blogpost zu lesen ist. Ja wirklich, denn ich liebe so viel gerade, letztlich, weil mir jemand wieder gezeigt hat wie das geht. 💓 💗

Ja, genug des Kitsches, das eigentliche Thema ist auch sehr schön - es geht um Mode. Mal wieder, weil´s so schön ist! Und gerade könnte ich mich absolut in diesem Thema verlieren, denn Herbst ist mit Abstand die beste Modezeit.

Share:

Sonntag, 21. Oktober 2018

Sonntagsfrühstück #47: Zuhause-Zeit, Lieblingsmann & Herbstmarkt


Share:

Samstag, 20. Oktober 2018

Outfit: Oktoberrückschläge & unendliche Liebe


Ich liebe dich. Und mehr brauch ich nicht sagen. 

Share:

Sonntag, 14. Oktober 2018

Sonntagsfrühstück #46: Acai Bowls in Siegen, Arztmarathon & Zara Shopping

Personal

Happy Sonntag! Ich bin ein bisschen zurück - bei mir, bei ihm und im Leben generell. Diese Woche habe ich gemerkt wie sehr es mir fehlt mich selbst vorne anzustellen, Zeit alleine zu genießen, zu lernen, Dinge zu tun. 

Share:

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Moodboard #6: Earcuffs, Pumpkin Spice & Leopard Print

*photos via Instagram.com / schroederscafe, theofficialpandora, ruegembon, alenaakoe

Share:

Dienstag, 9. Oktober 2018

Sonntagsfrühstück #45: Liebe, Wimpern, OP?

Personal Sonntag, eine neue Woche, Neues zu erzählen. Und obwohl ich irgendwie momentan diese Sperre fühle, einfach nicht ständig alles teilen zu wollen, tut mir dieses Revue passieren lassen der Woche doch ganz gut. Und ich denke darum sollte ich es beibehalten wann immer mir danach ist - erwartet also nicht jede Woche etwas zum Sonntag, aber ab und an gibt´s sicher ein kleines Update, so wie mir der Kopf steht eben. 

Ich glaube das Titelbild verrät schon einiges - ich bin sehr sehr glücklich mit meiner Beziehung, die mir besser nicht tun könnte und fühle mich langsam aber sicher wieder etwas besser. Die letzten Wochen waren einfach hart und irgendwie habe ich mich selbst mal wieder ein bisschen verloren-


Share:

Lifestyle: Fall Vibes - Was ich vom Herbst erwarte...



Ich bekomme momentan nicht wirklich viel auf´s Papier, zum einen, weil ich einfach keinen Kopf dafür habe bis ich weiß was mit meinem Körper los ist und zum andern, weil ich für die Uni dieses Semester so viel Schreiben muss, dass ich einfach keine Motivation finde. Ich liebe das hier und ich sehe, dass gut die Hälfte von euch trotzdem regelmäßig vorbei schaut, liest und beobachtet, und dafür erstmal ein riesiges Dankeschön 💕 So ganz ohne den Blog kann ich ja auch einfach nicht sein und wenn der Freund einen dazu ermutigt doch weiter zu machen, dann sollte man das vielleicht einfach tun...

Einen Post, den ich bis jetzt fast zu jeder Jahreszeit gemacht habe ist der "Vibes" Post, was ich also von der jeweiligen Jahreszeit so erwarte (Frühjahr / Sommer). Ich bin unheimlich glücklich in einem Land zu leben, in dem wir Saisonwechsel erleben dürfen und auch wenn ich diesem Sommer im Herzen noch etwas nachweine, freue ich mich über den (bis jetzt) sonnigen Herbst! Used to be meine liebste Jahreszeit von allen und vielleicht komme ich ja doch so langsam in eine kleine Herbststimmung - Kürbisduftkerze an und ab dafür...

Share:

Dienstag, 2. Oktober 2018

Shopping: Style Update - auf was ich diesen Herbst setze!


Heute kurz vorm Feiertag hat mich die Shoppinglust gepackt. Asos hat Sale, die Glamour Shopping Week läuft und ich habe mir ein paar Teile geschnappt, nachdem ich keinen besonders guten Start in die Woche hatte. Ich versuche solche Frustkäufe wirklich zu vermeiden, aber derzeit verändert sich so vieles so schnell, dass ich mich irgendwie nur in einem Bereich so richtig wohl fühle - in der Mode. Ich liebe es momentan vor allem für meinen Freund zu shoppen - ich schätze da ist eine Stylistin an mir verloren gegangen und vielleicht packt mich ja irgendwann doch die Lust sowas mal beruflich anzugehen. Ich merke wie mich die Mode immer wieder auf den Boden zurück bringt, motiviert raus zu gehen, zu schreiben oder mich sicher zu fühlen.

Es gibt so ein paar Dinge auf die ich modemäßig im Moment richtig Lust habe. Neben Sportmarken wie Adidas und Nike ziehen vor allem sportliche Tennissocken zu Pulloverkleidern ein und ein paar coole Beanies. Und natürlich, ich habs ja im letzten Shopping Post schon erwähnt, schwarze Boots!


Share:

Freitag, 28. September 2018

Sonntagsfrühstück #44: Lang ist´s her, Trauer, Herbstanfang


Share:

Dienstag, 25. September 2018

Shopping: Meine Herbst Musthaves 2018!


Share:

Donnerstag, 13. September 2018

Neu - Looks Like September: Wie mein Sommer so war...


Share:

Montag, 6. August 2018

Life Update: Hitzewelle - wie ich cool bleibe!

Was für ein Rekordsommer! Und für mich gleich in mehrfacher Hinsicht - ich war in keinem Sommer so glücklich wie gerade und das ist natürlich das beste Gefühl das man haben kann. Angekommen zu sein, sich einfach frei und gut zu fühlen und aus diesen heißen Tagen das Beste machen zu können, genau so wie ich es gern habe. Denn wenn ich in den letzten Monaten eins gelernt habe, dann, dass man sich nicht in Muster pressen lassen sollte. Auf Dauer macht das unglücklich und niemand sollte sich verändern lassen. Ich passe nicht überall rein und das will ich auch gar nicht. Es gibt Menschen, die dich nehmen wie du bist, die dich nicht bewerten, sondern wertschätzen und ich bin so froh, dass ich diese gefunden habe! Ich kann einfach sein wie ich bin, mit all meinen Macken und Momenten und das tut gut.

Share:

Montag, 9. Juli 2018

Outfits: Wenn man sich verändert & endlich glücklich sein kann


Share:

Dienstag, 26. Juni 2018

Shopping: Endlich Sommerurlaub! - Must Buys!




Share:
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig