Follow

Montag, 23. April 2018

Moodboard #4: Zitate, Grafiken, Trips & Lebensgefühle


Ich versuche derzeit einen Platz zu finden - für mich, für meine Gedanken und meine Zukunft. Ich habe viele Ideen, wenig Mut und ganz viele Möglichkeiten! All das habe ich im heutigen Moodboard versucht niederzuschreiben, abzulegen, damit ich es klarer vor mir sehe und als kleine Motivation sehen kann. Es geht um Zitate und Grafiken, Tattoos, Trips, Lebensgefühle und Entdeckungen, nach dem Sprung...


Share:

Sonntag, 22. April 2018

Sonntagsfrühstück #35: Sommersemester, Sommertemperaturen & alleine sein


Das war die mit Abstand härteste Woche, die ich seit langem hatte und ich weiß momentan noch immer nicht so ganz wo mir der Kopf steht. Es ist so viel passiert und auch nicht passiert und ich muss mich komplett neu finden und die Vergangenheit gehen lassen. Dass das so schwer würde war mir bewusst, aber, dass es mit solcher Gewalt auf mich einprasseln würde, wohl nicht. Und so stehe ich diese Woche zwischen Mut und Verzweiflung....

Share:

Donnerstag, 19. April 2018

Personal: Die Selbsttests & Ich - reinpassen und nicht reinpassen wollen


Share:

Dienstag, 17. April 2018

Hauswand Outfits #6: Smaragdgrün für ein neues ICH


Ein neues Outfit, denn ich brauche ein neues Ich-Gefühl! Und weil "neu" nicht immer bedeuten muss total crazzu werden, habe ich es einfach mal mit einer anderen Farbe versucht - und wurde überrascht! Fashion Inspiration also, die mich hoffentlich durch den Frühling bringt! Nach dem Sprung...


Share:

Montag, 16. April 2018

Sonntagsfrühstück #34: Auf nach London, Frühsommer & Reisevideo!



Hallo zu einer neuen Wochenrückblende! Dieses Mal etwas verspätet, weil ich doch noch sehr viel zu tun und zu bedenken hatte. Die London Reise kam gerade recht und ich komme mit einem klaren Kopf zurück! Was ich in der britischen Hauptstadt erlebt habe, wie es mir so geht und was ich entdeckt habe, lest ihr nach dem Sprung...

Share:

Samstag, 14. April 2018

Video: London im April - FMA!

Ich möchte euch am liebsten zu werfen mit Input aus London, weil es so viel zu sehen gab und ich so viel Material habe, dass ich irgendwie nicht für mich behalten will. Stadt der Kreativen, das macht sie aus mir, ein Arbeitstier und ich bin wirklich unheimlich motiviert selbst kreativ zu sein! Ich habe in den vier Tagen in meiner liebsten Stadt ein wenig gefilmt, mit dem Iphone, weil ich einfach kein Videoprofi bin. Ich hoffe der kleine Zusammenschnitt gefällt euch dennoch ein bisschen, also reinschauen, nach dem Sprung...

Share:

Freitag, 13. April 2018

Travel: 8 kreative Neuentdeckungen in London!



Ich war vier Tage in meiner liebsten Stadt, in London und habe neue Eindrücke und klare Gedanken mitgebracht! Ich habe 8 Neuentdeckungen für euch, die kreativ und wunderschön sind - wo wilde Eichhörnchen in der Stadt leben, wo ihr Papageien begegnet, welche Cafés die besten sind, warum sich Shoreditch lohnt und in welcher Gegend ihr Urlaub machen solltet - alles nach dem Sprung...


Share:

Dienstag, 10. April 2018

Hauswand Outfits #5: Orange is the new Black!


Neue Woche, neue Gedanken. Ich bin auf dem Weg nach London, zu hoffentlich neuen Entdeckungen und einer schönen Zeit! Und ich verlasse euch für ein paar Tage mit diesem Outfit, mit einer Farbe, die ich noch nie so richtig in Betracht gezogen habe. Warum jetzt doch? Lest rein, nach dem Sprung...

 

Share:

Sonntag, 8. April 2018

Sonntagsfrühstück #33: Osterwochenende, Veränderungen, Zwischen mir und mir


Hey, Sonntag again! Und dieses Mal mit frühsommerlichen 20 Grad und Sonnenschein! Bevor ich morgen nach London fliege, gibt´s heute einen Rückblick auf eine Woche, die wirklich schwer war. Es hat sich vieles bewegt, verändert und das war doch sehr anstrengend. Wie ich mich gefühlt habe und was trotzdem passierte, nach dem Sprung...

Share:

Donnerstag, 5. April 2018

Shopping: Street Style - & meine liebsten London Quellen!

Back to Basics würde ich sagen! Ich muss aufhören mir selbst die Schuld an allem zu geben und anfangen wieder das zu tun was ich liebe - heute in Form eines neuen Inspirationsbeitrages. Es geht um London, um Streetstyle, coole Teile und meine liebsten Instagram Accounts, wenn es darum geht meine Lieblingsstadt zu stalken. Schaut rein, nach dem Sprung...


Share:

Mittwoch, 4. April 2018

Life Update: Meine Zeit ist jetzt! - Wie man manchmal zurück schalten muss, um Anlauf zu nehmen


Ich bin ganz ehrlich: In den letzten Tagen war alles chaotisch, alles unsicher und es ändert sich einiges in meinem Leben. Und auch wenn ich das hier nicht diskutieren möchte, fällt es mir trotz meiner Unsicherheit schwer das sein zu lassen was ich nunmal liebe. Das Schreiben, das Fotografieren, das Stylen, das Kreieren. Und so will ich euch trotzdem ein bisschen teilhaben lassen . nicht, weil ich mich für so wichtig halte, sondern, weil ich reden möchte. Weil es Zeit ist, dass ich werde wer ich sein will! 

Share:

Montag, 2. April 2018

Sonntagsfrühstück #32: Heuschnupfen, Sorgen, Kuchen & Ostervorfreude


jkuiläp
Share:

Mittwoch, 28. März 2018

Hauswand Outfits #4: Ich bins, das Küken!


Heute zeige ich euch was ich gerne zu Ostern tragen würde - und am Wochenende schon testen konnte, weil das Wetter ja ziemlich schön war! Ein bisschen London-Gedanken gibt es heute auch nochmal, denn in 10 Tagen geht´s schon wieder hin. Wenn euch das alles interessiert, dann lest weiter, nach dem Sprung...

Share:

Montag, 26. März 2018

Shopping: Happy Easter! - Ostertraditionen!

Die Osterwoche ist da und heute in einer Woche werden wieder kräftig Eier gesucht und gefuttert! Weil ich mich in diesem Jahr wieder ziemlich darauf freue und ein wenig in Kindheitserinnerungen schwelgte, zeige ich euch heute meine liebsten Teile für das Osterfest und zeige euch wie ihr jetzt auf Farbe setzen könnt! Nach dem Sprung...

Share:

Sonntag, 25. März 2018

Sonntagsfrühstück #31: Migräne, zwischen Schnee und Sonne, Feelings


Etwas später als sonst, es ist jetzt eher ein Sonntagskaffee-Post, gibt es meinen wöchentlichen Rückblick. Der ist zugegeben dieses Mal etwas anstrengend und daher auch so spät, denn irgendwie hatte ich mit der Woche zu kämpfen. Dennoch, auch solche Wochen gibt es und es ist gut, dass nicht immer alles Friede, Freude, Eierkuchen sein kann! Lest rein, nach dem Sprung...

Share:

Freitag, 23. März 2018

Lifestyle: Spring Special - meine Favoriten im Frühling 2018!


Ich habe euch ein paar meiner Favoriten zu zeigen, denn das hatte ich eigentlich schon länger vor. Der Post ist doch länger geworden als geplant, denn wenn man einmal dran ist, dann auch richtig oder?! Und so gibt´s heute in einem kleinen Spring Special alles über Trends, Lieblingsteile, Inspiration und Musik für die Saison - nach dem Sprung...

 

 

Share:

Mittwoch, 21. März 2018

Hauswand Outfits: #3 - Ganz in Rosé!


Hallo am Mittwoch, in einem Essemble in Schweinchen-Rosa! Eine für mich so untypische Farbe gefällt mir diesen Frühling am aller besten und ich kann nicht aufhören sie zu tragen. Das fing an mit meinen Sneakern von Ebay, ging über in den Jackenkauf des Jahres und mündet jetzt in diesem Outfit - Miss Piggy lässt grüßen, aber ich mag´s! Schaut rein, nach dem Sprung...

Share:

Montag, 19. März 2018

Moodboard #3: Wildflower, Jo Malone News & Insta Inspo


Et voilá, Mooboard Nummer 3 ist da! Und ich fasse es nicht wie gut diese Art von Post ankommt - meine meistgeklickten Beiträge der letzten Wochen - und das freut mich natürlich umso mehr, denn es sind ja fragmente meiner Kreativität! Es ist schön, wenn ich euch damit inspirieren, euch Anstöße und Tipps geben kann, in allen Bereichen. Heute geht´s vor allem um den Frühling, Duft News von Jo Malone, einige tolle Orte und Shops, die man sich merken muss! Nach dem Sprung...
Share:

Sonntag, 18. März 2018

Sonntagsfrühstück #30: Frust, Schneeglöckchen, endlich Frühling!


Es ist schon wieder Sonntag! Mein offizieller Lieblingstag der Woche und natürlich Zeit für einen neuen Wochenrückblick! Diese Woche habe ich vor allem viel nachgedacht, bin alles langsam und mit Abstand angegangen. Und habe einige Erkenntnisse gewonnen. Einiges war frustrierend, aber weil der Frühling endlich Anlauf nimmt, war das okay. Ich habe mich in die Natur begeben, Sonne und erste Frühlingsblüher genossen und nach einigen Trend geforscht. Schaut rein, nach dem Sprung...
Share:

Freitag, 16. März 2018

Hauswand Outfits: #2 - der Frieden mit dem Karoblazer?


Heute habe ich eigentlich nichts zu sagen - wie so oft mache ich es aber trotzdem! Ich war euch ein Outfit mit dem Karoblazer schuldig, über den ich diese Woche bereits ausführlich geschrieben habe, und so gibt´s das eben heute. Für alle, die sich das immer noch nicht vorstellen können oder die, die Inspiration für ihren eigenen brauchen! Also los - nach dem Sprung....
Share:

Mittwoch, 14. März 2018

Beauty: Meine momentanen frühlingshaften Beautylieblinge!


Hallo Beautygirls! Heute habe ich 5 Empfehlungen für euch, die ihr hoffentlich noch nicht kennt! Masken, die ich endlich vertrage, bunte Lidschatten, etwas für volle Wimpern und ein Helfer für Winterhaut. Schaut rein, nach dem Sprung...

Share:

Montag, 12. März 2018

Shopping: Some call it "potthässlich"! - den Karoblazer stylen

Mit Kritik umgehen, das ist nie leicht. Und wenn es dann um den eigenen Style geht, das was einem gefällt, um ein Gebiet in dem man sich sicher fühlt, dann kann das schonmal ganz schön hart sein! Heute muss ich meinem Frust mal etwas Luft lassen und dabei zeige ich euch das Outfit das ich für heute im Kopf hatte. Wäre da nicht das Regenwetter und der Ärger gewesen. Schaut rein, nach dem Sprung...

Share:

Sonntag, 11. März 2018

Sonntagsfrühstück #29: Schnäppchenliebe, Mädelstag, Frühlingsboten


Eine weitere Woche ist rum, die erste richtige Märzwoche. Mit vielen Ups und Downs, einem Jahrestag, einem Mädelstag und den ersten Frühlingsgefühlen! Nehmt euch den zweiten Kaffee, esst das letzte Croissant auf und schaut rein, nach dem Sprung...




Personal
Diese Woche ist extrem Food-related, ich warne euch vor! Es klingt als hätte ich die ganze Zeit nur gegessen, was auch der Fall war, aber ja eben normal ist, nur esse ich sonst nicht so oft draußen, also in Restaurants oder Cafés, aber von vorne: Samstag Abend treffen wir uns mit meiner Schwester und ihrem Freund in der Bar Celona in Siegen, das fehlte komischerweise im letzten Wochenrückblick, ist aber wichtig für diese ganze Foodreihe. Ich hatte einen Burger mit Körnerbun und getrockneten Tomaten, yumm, und war sehr zufrieden damit! Essen absolut zu empfehlen <3 
Sonntag chillen wir den gesamten Morgen, so richtig slow bleibt es aber dann nicht, denn die Sonne scheint und es wird langsam wärmer. Ich entscheide mich mit Mama und Schwesti ein Eis essen zu gehen, denn der Frühling ist nicht mehr weit und das muss ja gefeiert werden! Spaghetti Eis und ein Cappuccino für mich also. Am Abend treibt uns der Hunger doch nochmal zu einer Bestellung in der Pizzeria, die bald schließt und da müssen wir alle ja nochmal zuschlagen! Für mich gibt´s nur einen Salat mit Thunfisch, Tomaten und Pizzabrot, ich habe nämlich das Gefühl, dass ich sonst platze. Passiert dann auch fast und ich entschließe mich die neue Woche weniger hungrig anzugehen. Klappt nicht so, denn Montag hat Julia frei und wir fahren in die Stadt. Ohne einen Besuch bei Picknicker komme ich da selten weg und so passiert die nächste Fressorgie ;-) Im gesunden Rahmen - ich esse eine Bowl mit Reis, Hähnchen, Nüssen, Spinat und Curry, mein Favorit übrigens! Und weil wir 4 Stunden durch die Sonne spazieren, denn es hat ganze 12 Grad (!!!!!), machen wir dann noch eine Kaffeepause bei Schröder´s und da kommt dann ein Matcha Latte und eine Zimtschnecke dazu. Ich habe das Gefühl ich habe genug gegessen für die Woche - leider ist das aber bereits Dienstag vergessen...

Mittwoch beginnt ultimativ bescheuert und dabei hatte ich mich so gefreut auf diesen Tag. Ich hole mein neues Handy ab und freue mich endlich wieder mal ein funktionierendes Teil zu haben. Dann geht alles schief und ich bin genervt und gestresst. Streichen wir mal aus dem Kalender! 
Ich freue mich diese Woche tierisch über meinen neuen Duft von Aerin und ich bin wirklich ziemlich begeistert und trage ihn täglich - nicht für jeden, aber könnte mein absoluter neuer Liebling werden <3  
Donnerstag bin ich kaputt. Viel zu müde, weil Mittwoch so mies war. Zum Glück ein freier Tag, mit ganz viel kreativer Zeit. Playlist an, schreiben, fotografieren und atmen. Einfach mal atmen! Meine Schwester haut 3 Wochen nach Valencia ab und ich fühle mich plötzlich irgendwie leer. Man merkt ja erst wie sehr Menschen ein Teil von einem sind, wenn sie dann nicht mehr greifbar sind! Mh..

Ich bin sonderbar festgefahren momentan. Das passiert ja meist nach so einem extremen Kreativfluss und dann steht erstmal alles und man ist sich nicht mehr sicher, ob alle Entscheidungen auch gut waren oder doch nur zu beeinflusst von der Hochphase. Ich schätze dann kennt ihr! Diese Woche war gut, aber es gab auch ein paar traurige Momente. Und das ist zwar normal, aber könnte ganz einfach verändert werden - ich stehe zwischen den Stühlen! 

Samstag haben Fabi und ich den 6. (!!!) Jahrestag. Ich frage mich wo die Zeit geblieben ist und wie das schon so lange sein kann. Und ein glücklicher Tag ist es irgendwie nicht - seien wir mal ehrlich: Nach 6 Jahren ist es für den Mann ein Tag wie jeder andere. Müsste es nicht sein. Ist es aber.



Online
Jasmins Buch zum Thema Bullet Journalling ist da und ich bin wirklich begeistert! Ich finde es toll, dass alle Bücher schreiben und finde - leider im Gegensatz zu vielen anderen, gerade Bloggern -, dass man das unterstützen und sich drüber freuen sollte! Wenn sich jemand kreativ auslebt, dann ist das doch prima, oder etwa nicht?! 



Inspiring

"Color is my favorite therapy!"; habe ich auf Instagram diese Woche schon geschrieben. Ich erfreue mich so sehr an meinem bunten Feed und für mich sind diese entsättigten Bilder einfach nichts. Es gibt Menschen zu denen passt das, aber ich will mich nicht mehr anpassen müssen, weil bestimmte Filter "in" sind und mehr geklickt werden. Ich stehe auf Kriegfuß mit dieser App, vor allem, weil sie mir meine Kreativität verbietet. Einheitslook, das will sie. Und da mache ich offiziell nicht mit! Deshalb gute Gegenbeispiele heute: Bunte, laute, fröhliche Fotos, ungestellt, das liebe ich <3




Alena LOVES

Ich glaube ich brauche diese Hexagon Form der Rayban, ich sehe sie ständig und bin ganz verliebt. Momentan ist die noch recht "günstig", weil sie noch nicht so hoch gehandelt wird, wie andere Modelle. Also jetzt zuschlagen oder einfach mal mit dem zufrieden sein was ich habe? Mh.. 
Außerdem schaue ich hauptsächlich nach tollen Leinen-Teilen. Für den Sommer und das hoffentlich bald eintreffende Frühjahr gibt es keinen angenehmeren Stoff und ich finde einige Stücke bei Topshop und Mango super interessant. Besonders mit Knopfleiste, das wird auch so ein Sommertrend, hab ich mir sagen lassen! 
Gekauft und getestet diese Woche? Das Pfingstrosen Shampoo von Klorane, gegen juckende Kopfhaut. Ich fands ganz gut, für den Preis hätte ich aber mehr erwartet. Der Duft ist allerdings schön frühlingshaft <3 



Song of the Week
                                                                                       

Deep Thoughts

Bin ich etwa nie genug? 
Manchmal ginge ich so gern zurück...
Man vermisst Menschen erst dann wenn sie nicht mehr unmittelbar greifbar sind. Und dann erkennt man wie sehr man sie eigentlich braucht. 
 


Quote of the Week



Share:

Freitag, 9. März 2018

Beauty: Aerin, Hibiscus Palm - meine Duftgeschichte.


Urlaub auf der Sommerinsel? Kann ich jetzt jeden Tag haben! Ich habe einen neuen Duft, der nicht nur super duftet, sondern auch klasse aussieht. Perfekt also! Und weil der mich so begeistert hat, gibt´s heute eine ganze Story dazu und vielleicht verliebt ihr euch ja auch, nach dem Sprung...

Share:

Mittwoch, 7. März 2018

Shopping: Im Kitsch-Himmel - Rosa Teile shoppen!


Trends fürs Frühjahr? Farben des Jahres? Mensch, man macht sich viel zu viele Gedanken, lässt sich viel zu sehr fremdsteuern wenn es um das Erscheinungsbild geht, oder?! In diesem Frühjahr will ich wieder das tragen was ich selbst schön finde, was mir gefällt, egal ob "in" oder "out"! Und das beginnt gerade mit einer kleinen Obsession für Rosétöne! Was ich da geshoppt habe und wieso das ein perfekter Schnapper war, lest ihr nach dem Sprung...

Share:

Montag, 5. März 2018

Lifestyle: Leben heißt erleben - 10 Dinge, die ich tue um bewusster zu sein!


Manchmal kommen Erkenntnisse ja plötzlich, an einem Montag im Café meines Vertrauens. Und während ich dort mit meinem Matcha Latte saß, war ich plötzlich sehr dankbar und dachte darüber nach, dass ich eigentlich noch viel bewusster leben sollte! Welche 10 Dinge ich berherzige, um mehr zu erleben und dafür dankbarer zu sein, erfahrt ihr nach dem Sprung...

Share:

Sonntag, 4. März 2018

Sonntagsfrühstück #28: Hey März, Tierpark, Coffeedates & Schnäppchen!


Hey, schon wieder eine Woche rum und dazu noch ein neuer Monat! Der März ist da und begrüßt uns mit einer kleinen Ladung Schnee. Schade, Marmelade, der Frühling kam dann doch noch nicht. Die sonnige Restwoche war aber doch recht schön und trotz Kälte habe ich eine Menge gemacht! Vor allem bin ich super kreativ, finde viele Ideen und einige coole Schnäppchen! Alles weitere findet ihr mal wieder nach dem Sprung...

Share:

Donnerstag, 1. März 2018

Shopping: Märztime! - Abstraktes, Lavendel, Rosé & Hexagon!

Der März ist da und ich habe mich selten so über einen Monat gefreut! Und so kann ich mich endlich mit dem Frühlingsthema beschäftigen und ein paar Trends heraussuchen, die ich in den letzten Woche immer wieder gesehen habe. Über genau diese möchte ich heute mit euch sprechen, euch meine Favoriten aus den Shops zeigen und ein paar wertvolle Tipps zum shoppen geben! Nach dem Sprung...

Share:

Montag, 26. Februar 2018

Moodboard #2: London Pläne, Notting Hill Style, Blumenstände & Kochen


Ein weiteres Moodboard geht heute online, denn ich habe eine wirklich kreative Phase und die will ich unbedingt begleiten. Es erleichtert mich ungemein meine Ideen dann aufzuschreiben, ein bisschen kreativ dabei zu sein - und einen kleinen Mehrwert für euch gibt´s dabei auch! Ein Einblick in mein kreatives Köpfchen gibt´s also nach dem Sprung...


Share:

Sonntag, 25. Februar 2018

Sonntagsfrühstück #27: sonnigste Tage, Tulpen, endlich wieder kreativ



Ich würde sagen, die sonnigste Woche seit langer langer Zeit ist vorbei! So viel Vitamin D, wie wir in den letzten Tagen tanken durften, habe ich seit dem Menorca Urlaub im September nicht gehabt. Bei mir ist nichts wirklich Spannendes passiert, aber ich war so kreativ und inspiriert wie lange nicht mehr! Und ich habe ein super Schnäppchen gemacht, tolle Texte gelesen und viele Ideen für London gefunden. Nach dem Sprung...
Share:

Freitag, 23. Februar 2018

Hauswand Outfits: #1 - Pastellgewalt!


Es ist jetzt 10 Tage sonnig bei uns, ich habe gezählt! Und ihr könnt euch vorstellen wie sehr ich es liebe, endlich eine riesen Portion Vitamin D und Fröhlichkeit! Es ist als könnte mich nichts stoppen in diesen Tagen und als würden die Ideen nur so sprudeln! Am liebsten in frühlingshaften Pastellfarben - wie im heutigen Outfit - nach dem Sprung...

Share:

Mittwoch, 21. Februar 2018

Moodboard: Erwartungen an 2018 - Reiseplanung, Investitionen, Entwicklung!


Ein Beitrag, den ich euch schon seit Januar schulde und der sich dann doch länger gezogen hat als erwartet: Meine Erwartungen an das neue Jahr, an 2018! Meine Reiseplanung, Investitionen, persönliche Entwicklung und Inspiration! Was will ich von diesem Jahr mitnehmen, wo will ich hin und was soll mich begleiten? Lest rein, nach dem Sprung...


Share:

Montag, 19. Februar 2018

Lifestyle: Spring Vibes - Was ich vom Frühjahr erwarte...


Das Frühjahr erwarte ich in diesem Jahr so sehr wie eigentlich noch nie! Der Winter war schon lange nicht mehr so kalt und so hart, im Sinne von dunkel und ungemütlich. Und daher verlangt mein Körper schon seit Wochen nach Licht und Liebe - und Wärme! Sobald es etwas wärmer wird, werde ich nicht mehr zu halten sein und den Frühling begrüßen. Was ich dabei tun, tragen oder essen will, erfahrt ihr im heutigen Post! Spring Vibes - wie verbringe ich den Frühling? Nach dem Sprung...
Share:

Sonntag, 18. Februar 2018

Sonntagsfrühstück #26: Die langsamste Woche seit langem...


Mensch, was für eine Woche. Nachdem ich die letzte schon ziemlich ausgeknockt war, dachte ich, es kann kaum schlimmer werden. Kann es doch! Und so hatte ich die unspannendste Woche seit langem, mit einer Menge Tempos, Heißgetränken und Netflix. Grippezeit! - Gedanken dazu, neue Shoppingtipps und Inspiration für den Alltag, gibt´s nach dem Sprung...

Share:

Freitag, 16. Februar 2018

Shopping: In Gedanken schon in London - Shoppen fürs Frühjahr!

Der Frühling ist noch weit entfernt, machen wir uns nichts mehr vor. Nicht zuletzt, weil es draußen so kalt ist wie die ganzen letzten Monate über nicht, es schneit und absolut nicht nach Saisonwechsel aussieht. Und dennoch mache ich mir warme Gedanken, freue mich einfach so sehr auf ersten Krokusse, Sonnenstrahlen und Kleider! Die vermisse ich nämlich ganz furchtbar! Und so habe ich ein erstes Outfit zusammengestellt für den Frühling, in London, meiner Lieblingsstadt. Nach dem Sprung...

Share:

Mittwoch, 14. Februar 2018

Food: Avocado Kuchen mit Granatapfel-Pistazienguss


Heute habe ich ein Rezept für euch, das ich schon super lange mal ausprobieren wollte. Ihr wisst, ich bin ein riesen Avocado Fan und so kam ich nicht am Avocado Kuchen vorbei, weil ich mir das eigentlich gar nicht richtig vorstellen konnte. Weil ich das Ergebnis aber ziemlich cool fand, möchte ich es heute gerne mit euch teilen, nach dem Sprung...

Share:

Montag, 12. Februar 2018

Outfit: 2018er Marissa Cooper


Manchmal komme ich zu Erkenntnissen, die mich über mich selbst nachdenken lassen. Zum Beispiel wie eine Serie aus meinen Teeniejahren sich auf mein Leben ausgewirkt hat, denn ich war größter OC Fan! Und das rückblickend vielleicht etwas zu intensiv - oder? Lest rein, nach dem Sprung...

*der Beitrag enthält Werbung für Chicwish.

Share:

Sonntag, 11. Februar 2018

Sonntagsfrühstück #25: Karneval, Pancakes, Gehirnerschütterung & London Pläne



Meine freie Woche war, zugegeben, ein wenig anders geplant, aber doch irgendwie teilweise ziemlich gut! Ich war mal wieder ein kleiner Pechvogel, habe aber auch ein paar tolle Dinge erlebt und einen neuen Trip nach London geplant! Aber lest selbst, nach dem Sprung...

Ein Beitrag geteilt von Alena Köhler, Siegen, Germany (@lilla_alenaa) am

Personal
Sonntag schneit es. Immernoch, schon wieder, was auch immer, ich mag es nicht mehr. Ich will Frühling und den bekomme ich auch bald, das weiß ich. Ich bin den ganzen Tag am Schreibtisch, auf der Couch. Muss lernen, denn Montag um 9 ist meine Prüfung, endlich! Aufgeregt bin ich schon, aber ich bin wirklich genug vorbereitet! Jeder um mich herum ist krank, Grippe. Ich will das nicht haben, also isoliere ich mich zuhause, nehme meine Vitamin D Tabletten. Kann ich nicht gebrauchen, wo ich die Woche doch Urlaub habe und die Uni auch fürs erste Pause hat. 
Die neue Woche startet dann erst holprig, meine Prüfung steht an und ich mache mich mal wieder total verrückt. Die Klausur ist dann super easy und ich bin als eine der ersten fertig, die Mühe hat sich gelohnt! Zur Belohnung gehe ich bei Schröder´s Pancakes essen, mit Bananen und Nüssen, yumm! Die sind wirklich richtig gut! Danach werde ich unheimlich müde, verschlafe den halben sonnigen Tag. Irgendwie strengt mich sowas viel zu sehr an.  

Dienstag ist die Sonne weg, somit auch meine Motivation so ein bisschen. Was das Wetter ausmachen kann! Und trotzdem habe ich einen Plan: Reiseplanung 2018! Ich schaue schon seit Tagen nach Flügen für einen Städtetrip und die Entscheidung fiel ganz klar mal wieder auf London! Bin absolut noch nicht fertig mit dieser Stadt <3 Und Fabi kommt diesmal mit, im April! Ich freueee mich so! Zur Feier dieser Buchung, die ich spontan mal gemacht habe, dank des tollen Preises, gibt es Berliner. Einstimmung auf die kommenden Karnevalstage denke ich;-)
Danach mache ich ein intensives Workout - der Sommerbody muss mal langsam in Angriff genommen werden. Mal schauen...
Mittwoch hat meine Schwester Geburtstag und die Sonne ist zurück! Ich mache mich gleich an ein paar Shootings für die kommenden Wochen, denn ich bin jetzt echt in Frühlingsstimmung, trotz Minusgraden und Schneefall so ab und an. Was soll´s, was zählt sind ja die warmen Gedanken! 

Am Altweiber Donnerstag bin ich freudig, habe wirklich Lust mal richtig zu feiern! Ich habe extra dieses dusselige Einhornkostüm bestellt und hüpfe damit durch die Wohnung. Gute Laune ist angesagt und ich feiere im Heimatort, mit so vielen alten Bekannten. Schön ist´s - dann habe ich leider mal wieder Pech und stoße mir den Kopf so unglückich, so heftig, dass ich Sterne sehe und nach einer Stunde heftige Kopfschmerzen und Übelkeit bekomme. Wohl eine leichte Gehirnerschütterung und so endet mein Karnevalsabend leider vorzeitig. In dem Moment ärgere ich mich mal wieder so über mich selbst und mein Pechvogel-Dasein, dass der Abend leider ziemlich schlimm wird, nicht zuletzt wegen der Schmerzen...  In der Nacht muss ich mich übergeben und nein, ich hatte keinen Alkohol getrunken, dazu kam es ja nicht einmal ;-) Und ich bekomme eine bisschen Panik, dass es doch schlimmer ist...
Den gesamten Freitag verschlafe ich, bis auf das Frühstück bei Burger King bin ich komplett ausgeknockt und vom Krankenhausbesuch hält mich nur der Gedanke ab, dass ich dort stundenlang warten muss. Das fühlt sich so schrecklich an, dass ich einfach versuche mich so gut wie möglich auszuruhen und das Gefühl, dass mein Kopf eine Nuss ist, die geknackt wurde, abzuschütteln.  



Online
Hab ich schonmal erwähnt, dass ich die 20er Jahre liebe? Wahnsinn, dass das nun bald ein Jahrhundert her ist! Jedenfalls habe ich eine neue Serie gefunden, die ich doch ziemlich amüsant finde und spannend und die Hauptdarstellerin ist wirklich ein Muss! Miss Fishers mysteriöse Mordfälle auf Netflix spielt in den 20ern, ist auf "alt" gemacht, unheimlich cooler Look und Jazz Vibes bestimmen die Folgen. Eine junge Frau, die sich als Detektivin versucht und so schön klug und rebellisch ist! Ich bin schon halb durch und liebe es! Solltet ihr schauen! 

Außerdem habe ich die gesamte erste Staffel The OC nochmal geschaut und ich hatte vergessen wie sehr ich das liebe! Neben den Harry Potter Filmen auch so ein richtiger Seelenheiler <3 Ich habe die "Summer Grippe", fühle mich wie eine 2018er Marissa Cooper und will einen Seth Cohen als Freund, immer noch! 


Inspiring

Ganz ehrlich? Wieee toll sieht Miley Cyrus derzeit aus?! Ich liebe sie ja sowieso, egal wie schräg sie sein kann (vielleicht auch genau deswegen!) und daher ist sie eine der wenigen Celebrities, denen ich auf Instagram folge. Diese längere Haarpracht sieht aus wie die einer Hollywood Diva und ich liebe es an ihr! 
Außerdem like ich so ziemlich jedes Bild von Deliciously Ella, denn das ist alles Food Porn vom feinsten, nur in gesund. Sowieso bin ich derzeit wieder ein totales Leckermaul, ich muss mehr Sport machen ;-)



Alena LOVES

Frühling = Blusen, oder?! Und ich habe mich gleich in zwei verliebt, obwohl ich die eigentlich gar nicht oft trage. Ich will aber so gerne und versuche es daher gerne nochmal. Die Blaue ist bei Mango derzeit im Sale und ich werde sie mal testen - die Grüne mit den Punkten finde ich mega, bin aber nicht sicher, ob ich das wirklich bin. Versteht ihr?!

Song of the Week
                                                                                       

Deep Thoughts
Ohh, London! 
Wie gut kann es eigentlich sein, wenn alles brennt nach dem Sport?
Wie einsam man unter vielen Menschen doch sein kann. Und wie manches doch anders kommt als erwartet...

Quote of the Week


Share:
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig