Follow

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Interior: Wir renovieren - neues Home Office & Wohnraum einrichten!


Wir renovieren derzeit und haben ein komplett neues Zimmer, das wir als Wohn- und Arbeitsraum nutzen wollen. Und somit habe ich mir in den vergangenen Tagen ein paar Gedanken zum Thema einrichten und wohnen gemacht. Besonders am Herzen liegt mir der neue Arbeitsbereich, an dem ich den großteil meiner Zeit verbringen werde. Also gibt es heute ein bisschen Inspiration, Collagen zum nachshoppen und meine konkreten Vorstellungen zum gemeinsamen neuen Platz, nach dem Sprung...


*der Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit velux.com - vielen lieben Dank! / Fotos von Pinterest, Ikea.com, Polyvore
Der Interior Content kam in den letzten Monaten deutlich zu kurz, denn ich wusste nicht so ganz wohin ich gehöre. Ich habe bis Mai noch bei meinen Eltern, in meinen beiden Kinderzimmern gewohnt und mich dort auch ziemlich wohl gefühlt. Konnte mein Mädchen Dasein voll auskosten und ich glaube, dass ich mich jetzt im Nachhinein doch von einigen Dingen trennen werde, denn erst mit etwas Abstand merkt man, dass diese Zeit einfach rum ist. 
Dann bin ich gezwungermaßen - durch einen zu früh gekündigten Vertrag und Netcologne, die uns 3 Monate auf den Internetanschluss warten ließen, - ausgezogen. Zu meinem Freund, mit dem ich zu diesem Zeitpunkt fast 5 Jahre zusammen war und da kann man schon mal kurzzeitig zusammen wohnen. Geplant war das nicht und auch anfangs so gar nicht erwünscht ;-) Ich wollte ursprünglich nur von hier aus arbeiten und Uni Kram erledigen, denn vom Internet ist man eben doch abhängiger als man denkt. Und dann bin ich irgendwie einfach geblieben. 
Für eine Beziehung ist sowas natürlich ziemlich belastend. Vor allem, wenn man den Partner nicht wirklich im Erlaubnis fragt und es dann irgendwann einfach so ist ,wie es ist. Um das ganze etwas zu entkrampfen, denn auf engstem Raum kann man sich einfach nicht aus dem Weg gehen, haben wir vor einigen Wochen begonnen einen zweiten leeren Raum hier oben, zu renovieren. 
Bis jetzt liegt ein grauer Laminatboden und wir haben die Wandpaneele an den Schrägen weiß gestrichen. Ziemlich cool finde ich den braunen Holzbalken, der sich durch den Raum zieht und so einen rustikalen Eindruck hinterlässt. Und so wollen wir auch das Thema des Raums halten. 

In meinen Augen sollten wir bei Naturfarben bleiben - Grau, Braun und Weiß, vielleicht ein bisschen creme. Und ich hätte ja vielleicht gerne ein paar schwarze und goldene Akzente, aber das muss ich natürlich alles mit dem Freund abstimmen - und ich merke, dass es gar nicht so leicht ist überein zu kommen. Rosa muss draußen bleiben (gut, ich habe trotzdem ein bisschen Farbe mit reingeschmuggelt!), denn es muss uns beiden gefallen. Ich bin gespannt wie ich das hinbekomme und ob wir uns einige werden. 

In der Collage oben seht ihr was ich gerne hätte - einen Schreibtisch mit Holzplatte und schwarzen Metallbeinen, passendes Regal von Ikea, und eine goldene Tischlampe. Und wir werden gleich mal zum Schweden fahren und schauen, ob uns das auch in Natura gefällt. Ich hätte ja auch gerne auf All White gemacht, das gefällt dem Herrn aber nicht und es ist okay, wir sollten einen Kompromiss finden! Wir haben ein großes Dachfenster, was ich ziemlich cool finde und dafür sind dringend ein paar Verdunklungsrollos nötig. Passende Produkte zu finden finde ich da aber gar nicht so leicht, also mal schauen wie wir das lösen. Den Sessel habe ich zuhause noch stehen und auch einige Lampen, eine Kommode und etwas Deko, die ich mitnehmen kann. Und dann zeige ich euch hoffentlich im neuen Jahr wie es aussieht.

House Doctor Sternengirlande / Owen Barry Schaffell / Meri Meri Girlande / Disaster Designs Makeup Tasche / Sass & Belle Rentierkopf / Persora Antique Kakteenspiegel / H&M Home Kissenhülle / Katie Loxton Schlüsselanhänger / House Doctor Lampe 


Und wer jetzt noch ein wenig weihnachtliche Home Inspiration braucht, oder ein Geschenk für jemanden wie mich sucht, der kürzlich aus- oder umgezogen ist, here we go! Ihr seht, ich stehe auf Gold! Und ich liebe ein bisschen Kitsch zu Weihnachten, wie zauberhaft ist das Rentier!? Und ich glaube im nächsten Jahr, wenn ich so richtig heimisch bin, dann muss das alles auch hier so dekoriert werden <3 It´s the most wonderful time of the year!


Share:

Kommentare

Colli hat gesagt…

Wenn ich deine Inspos so sehe, dann möchte ich auch renovieren :D
Unser Schlafzimmer könnte nämlich eine neuen Anstrich gebrauchen!
Liebst, Colli
vom beauty blog tobeyoutiful

Leni hat gesagt…

Das sind richtig schöne Impressionen! Gerade das Regal in deiner ersten Kollage gefällt mir super gut und würde auch meiner Wahl entsprechen :)
Liebst, Leni ♥

Anna Verburg hat gesagt…

Oh was für schöne Inspirationen! Da bekomme ich auch richtig Lust wieder alles neu einzurichten. Ich bin auf die Ergebnisse gespannt!
Liebe Grüße,
Anna <3
https://annaverburg.com/

MirliMe hat gesagt…

Ich liebe Interiorbeiträge und du hast wunderschöne Inspirationen gefunden. In meiner Wohnung findet man auch nur Naturtöne, keine einzige Farbe und das finde ich etwas ganz heimeliges und beruhigendes. Ich könnte ja auch Stunden in Einrichtungshäusern verbringen. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles drittes Adventwochenende, alles Liebe, x S.Mirli!
http://www.mirlime.com

Sparkly Inspiration hat gesagt…

Da hast du aber eine tolle Auswahl zusammengestellt - wie cool ist bitte das Pizza-Kissen?!

Liebe Grüße
Luisa | Sparkly Inspiration

Melina Alt hat gesagt…

Die Auswahl ist so schön - da hast du richtig Geschmack bewiesen. I like ♥
Liebe Grüße, Melina
www.melinaalt.de

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig