Follow

Mittwoch, 13. September 2017

Life Update: Happiness comes in Waves - ich bin dann mal am Meer!


Nachdem ich meinen heutigen letzten "Arbeitstag" - einen Messebesuch - hinter mich gebracht habe, geht es endlich in den lang ersehnten Sommerurlaub. 8 Tage Sonne, Strand und Meer. Hoffentlich, denn die Wettervorhersage ist anderer Meinung. Was ich mir wünsche, wo es hin geht und warum ich den Blog in dieser Zeit mal stehen lasse, gibt es alles nach dem Sprung...



Letztes Jahr um diese Zeit ging es in ein Strandhaus an die Nordsee. Erinnert ihr euch noch an die tollen Sonnenuntergänge und das Travel Diary?  Ich bin dann jetzt mal weg - wieder ans Meer, auf die kleine Baleareninsel Menorca. Ich habe mich so sehr auf diesen Urlaub gefreut und ich kann es kaum erwarten ins klare Wasser zu springen, durch die sanften Berge, an Klippen vorbei, zu wandern und abends einen Cocktail zu genießen!

Gerade sitze ich im Zug auf dem Weg nach Köln, denn heute bin ich eingeladen zur dmexco nach Köln, einer Messe für Digitales Marketing: Social Media, Marketing und allem was damit zu tun hat. Vor allem ist es eine Konferenz, auf der einige wichtige Menschen sprechen und für mich ist es der optimale Platz zur Vernetzung - Mensch, bin ich aufgeregt. Zum ersten Mal treffe ich auf Partner, nicht nur über Mail- und Telefonkontakt, sondern auch ganz real! Und das finde ich super und ich freue mich auf - hoffentlich - viele Partnerschaften und Zusammenarbeiten, denn für mich ist es eine Möglichkeit endlich in das Berufsnetz einzusteigen und noch aktiver im Onlinebereich arbeiten zu können! Das ist so wichtig für meine Zukunft und mir wird immer bewusster, dass ich hier genau richtig bin und obwohl die Marketing Branche in weiten Teilen in eine falsche Richtung läuft, ist es dann doch umso wichtiger aktiv dagegen arbeiten zu können! 

Wenn ich gegen Abend heim komme, dann wartet ein gepackter Koffer auf mich. Gestern habe ich euch in den Insta Stories schon ein Bild gepostet und dort werde ich euch auch hier und da in den nächsten 8 Tagen mitnehmen. Denn, ich bin jetzt mal weg! 
Der erste so richtig lange Urlaub für dieses Jahr, denn ich war ja in der glücklichen Lage, dieses Jahr schon dreimal weg gewesen sein zu können! Und ihr glaubt nicht wie dankbar ich jeden Tag bin solche Chancen wahrnehmen zu dürfen! <3 Natürlich gab es immer reichlich Blog Content - im April aus Venlo, im Juni aus London, und gerade im August aus dem wunderschönen Zillertal! -, aber dieses Mal sind es acht volle Tage und ich habe auch mal Zeit einfach mal zu genießen! Denn mir ist aufgefallen, dass ich meine "Arbeit" manchmal gar nicht mehr aus dem Kopf bekomme. 

Wenn du im Online Bereich arbeitest, dann bist du irgendwie immer online, immer dabei alles zu checken, alles zu optimieren. Und oft sitze ich nachts um 1 Uhr noch an Blogposts, am Design oder an kleinen Optimierungen. Und oft kann ich nicht mehr abschalten, das Smartphone mal bei Seite legen und mal offline bleiben! Das stört mich so enorm, dass ich die 8 Tage wirklich mal nutzen will, um achtsamer zu werden, nicht alles zu dokumentieren und mal wieder mehr Momente wahrzunehmen! Und Achtsamkeit ist da auch gleich das Stichwort: Den Moment hier im Zug nutze ich einfach, um den Post noch zu tippen, euch zu sagen, dass ich jetzt mal eine kleine Auszeit nehme. Dann mit ganz viel toller Urlaubsinspiration, neuen Geschichten, Travel Tipps und Outfitideen zurück komme. Aber für den Moment will ich mal einfach Ich sein, einfach mal ohne alles mit euch zu teilen.



Das ist irgendwie genau der Spruch, der momentan passt. Zu mir, zu meiner Situation. Denn eigentlich kann ich sehr zufrieden sein! Ich schaffe es nur irgendwie nicht einfach mal glücklich zu sein, zu bleiben. Ich schaffe es nicht, mich zu distanzieren von Menschen, die mir nicht gut tun, Dingen, Situationen, die mich stoppen.


Was ich bis zum Ende des Jahres möchte? Eine Klarheit! Die Gewissheit in die richtige Richtung zu schwimmen. Neue Chancen, die mir auch wirklich Freude bereiten. Ich möchte noch mehr tun, noch sinnvollere Dinge finden. Und so kryptisch das auch klingen mag, ich hoffe, dass ich in den kommenden Tagen am Meer ein wenig Ruhe finde und mich mal wieder fangen kann. 


So, jetzt gleich steige ich erstmal aus. Wandere durch Messehallen, auf dem ersten Weg hin zu meiner Zukunft - vielleicht.  Ich bin unheimlich zittrig, mir fällt das alles nicht so leicht. Denn wer mich schon lange kennt weiß, wie sensibel, wie hoch empfindlich und scheu ich eigentlich bin - sein kann, denn ich habe das meistens im Griff. Aber da wären wir wieder bei dem Thema mit dem ersten Eindruck, über das ich erst Montag schrieb. Ich kann das einfach nicht so gut, mache mich gerne vor Aufregung zum Affen oder gehe unter in der Masse. Und wenn ich vor einer Sache Angst habe, dann, davor, nicht ernst genommen zu werden! Denn ich arbeite hart und viel und ich möchte, dass das endlich gesehen wird und Früchte trägt. Und vielleicht surfe ich dann endlich auf der richtigen Welle ;-) You know! 

Wir lesen uns nächste Woche und bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit ;-) Ich bin dann mal weg...


* die Bilder sind übrigens alles aus dem Urlaub auf Mallorca, Juli 2014.



Share:

Kommentare

Daniela hat gesagt…

Wow so ein Urlaub am Meer muss toll sein, habe ich noch nie gemacht. Dieses Jahr war ich im Schenna Hotel aber nächstes Jahr will ich auch an den Strand!

Katrin hat gesagt…

Hallo du Liebes!

Was für ein wundervoller Blog Beitrag, ganz ganz zauberhaft.
Ich muss dir ein großes Kompliment für deinen wunderschönen Blog machen, er ist grandios.
Und du auch :)
Genieß die Zeit Liebes.

Liebe Grüße
Katrin

www.octobreinparis.de

The chic advocate hat gesagt…

Ganz viel Spass Liebes.

Liebe Grüsse
Priscilla von The chic advocate

laura hat gesagt…

dein blog sieht irgendwie wunderschön aus, alle farben harmonieren so schön miteinander!
ich bin dir gleich mal gefolgt und stöbere jetzt ein wenig umher :b

liebste grüße, laura von
http://dthreeasixyfives.blogspot.de

Amanda Reichert hat gesagt…

Genieße die Zeit und vor Allem den social media detox, so weit du ihn für dich durchführst:)
Dieses Gefühl nicht ernst genommen zu werden und irgendwie in der Masse unterzugehen kenne ich gut, aber ich wünsche dir ganz viel Glück und Selbstvertrauen!
Liebe Grüße,
https://soulstories-amandalea.blogspot.de

eveblogazine hat gesagt…

Das Problem, nicht abschalten zu können, kenne ich nur allzu gut. Ich fahre im Oktober auch für eine Woche nach Mallorca, aber komplett auf Social Media und Blog werde ich auch da nicht verzichten können. Bloggerin zu sein ist ein Fluch und Segen zugleich, hihi. Wünsche dir auf jeden Fall einen schönen Urlaub.

Hab noch ein schönes Wochenende.
Liebst
Eve von www.eveblogazine.com

Lea Diamandis hat gesagt…

Geniesse die Zeit ! Und ich kann aus Erfahrung sagen, ohne Social Media und auch ohne Internet habe ich absolut nichts vermisst, als ich mal Detox davon gemacht habe.
Liebst, Lea.

Bianca hat gesagt…

Ich wünsche dir einen tollen Urlaub und vor allem eine entspannte Zeit ohne den täglichen Online-Wahnsinn.
Viele Grüße Bianca

http://ladyandmum.blogspot.de

Sabrina hat gesagt…

Macht echt Lust auf Meer! :)

www.gepudert.net

Lenchens Testereiwahnsinn hat gesagt…

Die Bilder sind wirklich toll! Da bekomme ich gleich Fernweh! ☺ Ich hoffe Du hattest einen erholsamen Urlaub?

♥liche Grüße - Lenchen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig