Follow

Freitag, 18. August 2017

Shopping: Earth Tones


Erdtöne. Haben noch nie so eine wohlige Shoppingbegeisterung bei mir ausgelöst wie momentan! Warum? Weil sie dezent sind, saisonübergreifend und am Strand von Menorca genauso gut gehen, wie im bunten Herbstlaub! Also ab in die Onlineshops! Meine Favoriten habe ich heute für euch, nach dem Sprung...


Ich schätze ich bin der einzige Mensch, an dem diese Bloggerphase vor ein paar Jahren vorbei ging, in der es um Erdtöne und Basics ging. Fand ich immer fade, langweilig und hat mich nicht gereizt. Man muss ja auch sicher nicht jeden Trend mitgehen! Heute weiß ich gar nicht warum genau ich das so doof fand und muss zugeben, man wird doch älter und weiser. Ich bin immer eher Team Farbe, weil die mir was geben, meine Stimmung ausdrücken und einfach besser zum Ausdruck bringen wer ich bin. Aber
Meine momentane Obession für Erdtöne kommt nicht von ungefähr. Die Trendfarbe für den Spätsommer und Herbst wird Grün! In allen Nuancen. Und ich schaue kräftig durch die Onlineshops nach den besten Farben und Teilen, die zu mir passen. Nicht etwa, weil ich den Trend auf Biegen und Brechen mitmachen will, sondern, weil ich Grün als Farbe einfach liebe! Das Avocado-farbene Kleid für den Strand habe ich schon und euch schon unzählige Male in Blogposts davon vorgeschwärmt. Zu sehen bekommt ihr es spätestens nach dem Urlaub im September. Kaufen könnt ihr es in dem ihr dem Link in diesem Blogpost folgt (Alena LOVES). 

Ich habe mir dann Gedanken gemacht mit welchen Farbtönen Grün wohl geht, denn ich habe wohl nicht immer das Glück, dass ich ein Kleid in der Farbe trage oder ein ganzes Outfit mit einem Teil fertig ist. Die Erkenntnis: Erdtöne! Braun, Cognac, Beige, Nude, leichtes Rosa oder Rost. Und Gold. Irgendwie macht es plötzlich Sinn & vor allem Klick, denn jetzt verstehe ich diesen Hype absolut. Es geht wirklich super zusammen, ist harmonisch, ganz und gar nicht langweilig, sondern viel eher kuschelig, hochwertig und irgendwie erwachsen. Welche Teile brauche ich also unbedingt für meinen modischen Spätsommer und Herbst? Was muss in die Wohnung einziehen oder meine Stimmung heben?


Der nudefarbene Sweater - Es wird Herbst! Und in der vergangenen Woche habe ich den hier bei uns schon deutlich gespürt. Kein Tag über 18 Grad, kein Sonnenschein und Regenjacken an der Tagesordnung. Herbst ist eine meiner liebsten Zeiten im Jahr und irgendwie freue ich mich drauf! Den perfekten Sweater in Nude, für eine dezente Farbe in den Outfits, muss ich noch finden! Der hier von H&M ist schön oversized, weich und gemütlich.


der perfekte braune Hut - Hüte sind im Spätsommer und Herbst ein Muss! Und ich habe diesen schicken Hut bei H&M gefunden, in der aktuellen Kollektion und mich gleich verliebt! Die Farbe ist ein taupiges Grau-Braun und für den späten Sommer habe ich da schon eine Idee! Zu Weiße und Beige unheimlich schön und bei Laura Karasinski habe ich diese tolle Idee mit dem Blätter Pin gesehen, das finde ich super schön!


die Tasche in der Trendfarbe Grün - Wo wir wieder bei Grün sind. Ich brauche eine grüne Tasche! Das ist der einfachste Weg den Trend zu tragen und ich glaube für den Herbst/Winter (man muss ja vordenken!) soll es ein Tannengrün werden. Irgendwas Sattes. Die kleine Tasche von Oliver Bonas ist wunderbar dezent und basic!


Goldschmuck - Obsession! Ich stelle mir die ganze Zeit vor, wie ich mit einem perfekten Ringcandy (viele unterschiedliche Ringe zusammengestellt an meiner Hand) am Strand liege und abends in der Cocktailbar noch einen drauf packe! Ja, ich brauche Goldschmuck! Passt auch am aller besten zu den warmen Erdtönen, aber auch zu Weiß und hellem Beige. Bei &Other Stories werdet ihr derzeit fündig, falls ihr, wie ich, nicht zu viel investieren wollt!


Birkies for the Win! - Der Sommerschuh seit Jahren, der Birkenstock, geht auch im Spätsommer noch! Wenn es nicht gerade regnet ist das nämlich die bequemste Variante, um ein bisschen Sommer Vibes in Outfits zu bringen. Den hier in Olivgrün finde ich ziemlich klasse und er passt auch unheimlich gut zum Trend!


Körbe und Korbtaschen - Korbtaschen waren den ganzen Frühling und Sommer über die It-Taschen des Jahres! Ohne hat man keinen Influencer und Instagrammer gesehen und das ist wirklich mal ein Trend, der auch mir Spaß macht! Denn ganz nach dem Motto "Back to Nature" sind es vor allem Naturmaterialien, die hier zum Einsatz kommen. Bast, Holz, Jute und Palmfasern! Auch in den vier Wänden sind es marrokanisch oder afrikanisch angehauchte Körbe, die unsere Wohnung verschönern. Als Aufbewahrung, Blumentopf oder Wäschekorb - ein bisschen Sommer Zuhause!


Die Spätsommer-Herbst Beanie - Kältere Tage? Beanies! Zum Herbst hin brauche ich dringend eine neue Mütze. Daran will ich noch gar nicht richtig denken, aber die Farbe der H&M Mütze ist wirklich zu schön, um daran vorbei zu kommen...


 





Share:

Kommentare

alina hat gesagt…

Wunderschöne Teile hast du dir da rausgesucht :)
Ich mag vor allem den Pullover.
Liebe Grüße,
alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

Mrs Unicorn hat gesagt…

So ein schöner Beitrag und tolle Bilder. Ich liebe die Farben.

Liebe Grüße und ein traumhaftes Wochenende!
Celine von http://mrsunicorn.de

MEL • THISISMEL.DE hat gesagt…

Da fällt mir auf, dass ich unbedingt mehr Sachen in Erdtönen kaufen sollte! :D

Nathalie | Fashion Passion Love hat gesagt…

oh wow! das sieht alles so so schön aus :)
genau meine farben!
LG*


Nathalie von Fashion Passion Love ♥

Melanie hat gesagt…

Was für eine tolle Inspo! Solche Farben liebe ich einfach sehr :-*

viele liebe Grüße
Melanie / www.goldzeitblog.de

Naanie hat gesagt…

Ich glaube, diese olivfarbenen Birkis brauch ich jetzt auch! 😍

Kim B. hat gesagt…

Du hast Recht, Erdtöne sind total im Trend momentan. Ob bei Deko, Mode oder anderem. Danke für die Inspiration. Alles sehr schöne Sachen. Insgesamt ein sehr gelungener Post! :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig