Follow

Dienstag, 22. August 2017

Beauty: Bessere Haut durch Hyaluron?


Wie ihr ja wisst, hatte ich in den letzten Monaten ziemliche Probleme mit meiner Haut, im Gesicht und Dekolleté. Und weil das ziemlich nervig ist, da das Gesicht ja nunmal das erste ist auf das man schaut wenn man einem Menschen begegnet und auch im Spiegelbild ziemliche Verzweiflung hervor rief, musste ich mir Lösungen suchen. Nach einem ewigen Hin und Her habe ich mich für einen Selbstversuche entschieden - Hyaluron für bessere Haut? Meine ersten Eindrücke gibt es nach dem Sprung...


Das Problem mit der Haut haben viele Frauen zwischen 20 und 35. In den Teeniejahren hatte ich keine großartigen Probleme, selten Pickel, ganz abgesehen von Akne oder sonstigen Peinlichkeiten. Ich muss sagen, ich war wirklich gesegnet. Und darauf habe ich mich jahrelang ausgeruht. Und so kommt es dann unverhofft oft: Vor gut einem Jahr, mit 22 bekam ich auf einmal ziemliche Hautprobleme. Besonders an der Stirn und im Dekolleté Bereich. Richtig dicke Pickel, die man nicht einfach ausdrücken kann und fertig, sondern so unschöne Unreinheiten, die sich über die gesamte Fläche verteilten. Eklig, unschön. Ich wollte sie los werden! Und bin es falsch angegangen, denn ich hatte ja keine Erfahrung, weil ich sowas in jüngeren Jahren nie lösen musste. 

Ich habe schon von vielen von euch gehört, dass das Problem wohl verbreitet ist. Eine Art Erwachsenen Akne, die einfach darauf aufbaut, dass ich meiner Haut über die letzten Jahre teils zu wenig, teils zu viel Gutes getan habe. Ich habe unheimlich sensible Haut, die auf bestimmte Stoffe reagiert. Mallorca Akne im Dekolleté kannte ich also schon, das sind kleine Pöckchen, die von der Strahlung der Sonne und dem eigenen Schweiß entstehen. Eine Reaktion so zu sagen. 
Diesmal war es aber anders. Und wenn ich ehrlich bin, dann wäre ich wohl besser gleich zur Kosmetikerin gegangen, habe mich aber einfach ein wenig geschämt. Ich habe gedacht ich versuche die Haut zumindest in bisschen besser zu kriegen und dann gehe ich - wirklich. Versprochen.

Ja, ein typischer Fall von "ich mache mir selbst was vor". Und das hat ganz gut geklappt für mein Gewissen. Was habe ich also gemacht? Erstmal die aktuelle Hautpflege gestoppt. Erstmal keine Ketten beim Duschen getragen, die Stoffe absondern könnten. Alles aus dem Gesicht gelassen was reizen könnte. Geklappt hat das alles erstmal überhaupt nicht. 
Sport brachte dann eine kleine Besserung. Das blöde Fast Food und alles was super ungesund ist habe ich gecancelt. Generell ist die Haut ja der Spiegel unserer Seele, also habe ich vor allem versucht mich nicht zu sehr zu stressen, alles lockerer zu nehmen und mir viel Gutes zu tun.


Jetzt gerade bin ich auf einem Besserungsweg! Es wird, wirklich. Aber ich bin nicht sicher, ob das hormonell bedingt ist, durch Sport und regelmäßiges Trinken, abschminken und ein paar Gesichtsmasken basiert. Aber es wird! Und das ist gerade einfach mal nur schön! 
Dann habe ich mich, eigentlich wegen dem Sportprogramm und meinem Gefühl, dass ich tausende Mängel habe, über Nahrungsergänzungsmittel informiert. Und ich bin vor allem auf Mittel bei veganer Ernährung gestoßen. Anna Laura Kummer hat da schonmal drüber gesprochen und ich erinnerte mich, dass auch sie Kapseln für bessere Haut nahm. Meine Neugier war also geweckt und ab letzter Woche heißt es für mich "Mal schauen was die so können!" 

Sinn scheint es zu machen! Von innen heraus reinigt man den Körper am besten. Das bedeutet auch, dass ich ausgleiche was mich krank macht bzw zu Problemen führt. Und ich glaube, dass da auch das Problem mit meiner Haut liegt. Was ist also Hyaluron? Was macht es mit mir?

Hyaluron sorgt für eine geschmeidige Verbindung zwischen den Zellen. Das sorgt für eine gute Haut und lindert Beschwerden in den Gelenken. Daher auch besonders empfehlenswert für Menschen, die unter Gelenkschmerzen, bis hin zu Rheuma leiden! Die optimale Nährstoffversorgung wird durch die Kapseln gewährleistet. Ich habe mir auf Empfehlung die Kapseln von Nature Love gekauft - die gibt es unter anderem über Amazon, Kostenpunkt ca 18-23€, für 90 Stück. Was ist drin: hochdosierte Hyaluronsäure, für 3 Monate. Was ist nicht drin: glutenfrei, keine zugesetzten Aromen, keine Farbstoffe, kein Zucker oder Süßstoffe, keine Konservierungsstoffe, keine Gelatine, keine Magnesiumsalze, laktose- und GMO-frei. - natürlich 100% vegan!

Ich werde das ganze jetzt 3 Monate lang testen und euch in den Instagram Stories immer schön auf dem Laufenden halten. Gerne mache ich euch dann eine kleine Review oder ein Update hier auf dem Blog - lasst mich doch mal wissen, ob euch das interessiert!
 


Share:

Kommentare

Vanessa Nessa hat gesagt…

Sehr spannend. Wäre was für mich, obwohl ich seit meinem siebten Lebensjahr Akne habe...

Simone, Little Glittery Box hat gesagt…

Hyaluron kenne ich noch nicht, tönt aber sehr spannend dein Beschrieb. Muss ich auch mal ausprobieren. Liebe Grüsse

xx Simone
Little Glittery Box
Instagram: littleglitterybox

Lea Diamandis hat gesagt…

Das klingt verdammt spannend. Erfahrung habe ich selbst noch nicht damit gemacht, aber ich muss das definitiv mal ausprobieren !
Liebst, Lea.

Sarah-Allegra hat gesagt…

Das klingt ja sehr spannend! Ich bin wirklich total gespannt, was du nach den 3 Monaten für en Fazit für uns hast!

Alles Liebe, Sarah-Allegra
http://www.fashionequalsscience.com/

amely rose hat gesagt…

Danke, danke, danke für den Post.
Man hört ja aktuell überall von Hyaluron
und ich habe mich immer gefragt ob es gut für die Haut ist.

schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

Jasmin Wunderlich hat gesagt…

Was für ein interessanter Beitrag. Ich leide leider schon immer an Akne, hatte sie aber über die Jahre ganz gut im Griff. Jetzt, mit Absetzen der Pille, sieht meine Haut katastrophal aus - wie eine Kraterlandschaft. Deshalb bin ich aktuell mal wieder in hautärztlicher Behandlung und schlucke Isotretinoin (das Schlimmste, was man sich so antun kann - aber leider hilft sonst nichts und ich will nicht in ein paar Jahren viele Narben haben). Da würde mich dein Beitrag sehr interessieren.
LG Jasi
www.marmormaedchen.ch

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig