Follow

Dienstag, 18. Juli 2017

Interior: Green at Home


Grün ist der neue Interior Star des Jahres! Und gerade jetzt im Sommer bekomme ich beim Anblick der ganzen Inspiration, die ich gefunden habe, so richtig Tropen Feeling. Ob Salbei, Jadegrün oder intensives Dunkelgrün - alles ist erlaubt und alles ist super entspannend! Pflanzen geben Akzente und unterstützen den Grüntrend! Wie der am besten geht, wo und wie er anzuwenden ist, erfahrt ihr nach dem Sprung...


Green Tiles: Der erste Trend, den ich gefunden habe und an dem man auf Pinterest momentan nicht vorbei kommt, sind grüne Fliesen. Im Bad wird es damit richtig tropisch und ein wenig retro, denn die erinnern doch teilweise sehr an 70er Jahre Fliesen, oder? Ich find´s richtig gut und würde mein Bad definitiv auch so pflastern, denn wer morgens schon in ein spannendes Bad einsteigt, der ist doch gleich viel besser drauf! Auffallend sind die vielen unterschiedlichen Grüntöne im Bad - fast türkisfarbene Fliesen zu Gold und in Kombi mit schwarz und weiß, tropisches Grasgrün mit Gold, und auch in den Küchen fliest man jetzt in dunklen Grüntönen. Super schön dazu finde ich die Kombination mit naturbelassenen dunklen Hölzern - das hat so Bali Feeling! Und auch Metalle wie Gold oder Kupfer machen sich dazu super gut!

Subway Tiles - Ubahn Fliesen sind ja schon länger ein Trend! Im Interior Bereich immer häufiger genutzt erinnern die länglichen Fliesen doch sehr an die Londoner Underground Stations oder? Und weil das ganze auch in Grüntönen super aussieht, sieht man es jetzt immer öfter! 

Was ich ebenfalls oft gesehen habe sind ganz dunkelgrüne, fast schwarze Fliesen, die dem Bad einen ganz edlen Look verleihen. Aber Achtung: Hier unbedingt auf helle Fenster, viel Licht und eine schlichte Deko achten, sonst verschlingt euch der Raum. Matte Amaturen in Goldtönen sehen hier super zu aus! 


Auch in den anderen Wohnräumen ziehen Grüntöne an den Wänden ein! Und zwar aus allen Farbfamilien. Ganz dunkles Grün, auch in Abschwächungen, wirkt beruhigend und ist toll als Akzent auf einer Wand, in hellen offenen Räumen. Dazu passt Grau, Terracotta oder helles Pastellrosa. Auch hier wird gerne mit Holzakzenten, Metallen in matter Optik und schwarz und weiß gearbeitet. 

Watercolor Optik: Muster auf der Wand verpassen dem Grün einen lockeren, relaxten Look. So habe ich oft Watercolor Optik in Kombination mit dunklem Grün gefunden, die das ganze aufbricht und weicher macht. Und die Wand wird zum echten Hingucker, wenn es gut gemacht ist!  

Jade Grün: Helleres Jadegrün ist ein wenig freundlicher als ganz dunkles Grün, gehört aber zur gleichen Farbfamilie. Grau passt zu dieser Farbabschwächung am aller besten und lässt es ganz beruhigend wirken. Am besten passt es in Wohn- oder Schlafräume, durch seine relaxte Stimmung. Helles Weiß oder mittlere Brauntöne und Holz sehen hier super aus und ergänzen die Farbe! Besonders oft habe ich zu Jade Grün auch helle Pastelltöne oder Retro Möbel gesehen. Die Farbe ist einfach besondes!


Pflanzen: Pflanzen machen unsere Räume erst lebendig! Und gerade in den letzten Jahren sind sie wieder richtig "in" geworden! Es gibt verschiedene Grünlinge für jeden von euch, je nach Geschmack, Größe und Farbe. Und die Monstera bleibt unter den Interior Lovern der Favorit! Weil sie ziemlich groß wird, schwer zu bekommen ist und gerne einstaubt, suchen viele aber nach kleineren Alternativen. Kakteen und Sukkulenten bleiben die unkompliziertesten Hauspflanzen. Kaum kümmern, kaum wässern und man braucht keinen grünen Daumen! 

Hängepflanzen: Hängende Pflanzen in Töpfen oder Makramee Hängern  sind momentan total im Trend! Sie machen den Raum interessanter und sind einfach ein Hingucker! Das funktioniert am besten mit kleineren Pflanzen, die nicht so groß werden und wenig Wasser brauchen. 

It - Pflanzen: Die Monstera ist und bleibt die It-Pflanze, bekommt aber momentan Konkurrenz von der sogenannten "Calathea Orbifolia", einer gestreiften, großblättrigen Pflanze. Die sieht einfach frisch und interessant aus und macht ganz schön was her! Pflegeleicht soll sie auch sein, braucht regelmäßig Wasser, aber wenig Licht und wächst dafür bis zu 7 Meter in die Höhe.

Sage Green: Salbei ist eine der neuen Trendfarben im Interiorbereich! Ein ganz helles, fast rauchiges Grün, eine Mischung aus Mint und Grau, mit einer beruhigenden Wirkung. Wunderschön auch wieder zu Holz und Senfgelb, Braun und Grau. Eigentlich geht dazu fast alles und zwar in jeglichen Wonräumen. In kleinen, großen, hellen und dunklen Räumen - ein Allrounder für eure Wohnung! 

Und sonst? Ist im Grünbereich alles möglich! Drucke, Tapeten mit Mustern, große Pflanzen und auch Möbel in Grüntönen. Wie toll ist zum Beispiel der Sessel in Samtoptik? Oder eine Vase mit den Blättern eurer Lieblingspflanze. Kleine Akzente für weniger Mutige sind immer ein guter Anfang! Kleine Details in Grüntönen, hier und da, seien es kleine Pflanzen oder Dekoartikel. Und glaubt mir, Grün ist die Farbe der Hoffnung - ihr werdet euch so wohl fühlen! 
Ich habe jetzt richtig Lust auf Einrichten, Streichen und Interior Shopping! 


*pictures via Pinterest

Share:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Thanks for your comments and inspiration <3

© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig