Follow

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Interior: It ´s beginning to look a lot like Christmas...


Kinder, Weihnachten rückt immer näher - Und es ist langsam aber sicher Zeit für Dekorationsideen für die vier Wände! Was ich mir dieses Jahr überlegt habe, seht ihr nach dem Sprung...


Einige von euch wundern sich jetzt vielleicht über diesen Beitrag, den ich bereits am Montag aus Versehen veröffentlicht hatte (und nichts davon bemerkte...), ohne Text geschrieben und Bildmaterial geordnet zu haben. Sowas passiert eben auch ab und zu einmal und weil ich den Beitrag eigentlich für eben Montag geplant hatte, hat er sich dann eben einfach mal selbst hochgeladen. Ich hoffe es sei mir verziehen und daher zeige ich euch heute eine Extraportion Weihnachtscontent, denn ich habe meine Räume genau genommen schon seit einigen Wochen dekoriert und festlich gemacht ;-)
Ich bin auch so ein Mensch, der sich zu Weihnachten immer über-freut. Soll heißen, dass ich jetzt zum 7.12. schon auf drei Weihnachtsmärkten war, fast alle Geschenke besorgt habe und seit Oktober Weihnachtslieder höre und Weihnachtsfilme schaue. Für die einen unerträglich, aber ich bin sicher, dass sich die ein oder andere von euch doch wiedererkennt ;-)
Meine erste Deko fürs Fest habe ich in diesem Jahr deswegen auch schon im Oktober geshoppt und so ziemlich seit Mitte November steht das ganze schon! Was bedeutet, dass ich mich jetzt mittlerweile schon fast satt gesehen habe und immer wieder das Bedürfnis habe nochmal alles umzudekorieren. Wenn mein Freund das hier liest, wird er stöhnen und die Augen verdrehen, weil ich so verrückt eben bin...


Auch wenn es sich jetzt zugegeben nicht danach anhört - ich wollte in diesem Jahr eher dezent dekorieren. Mit Pastelltönen, Creme und ganz viel Weiß und Silber. Und daher musste die Sternengirlande von HEMa her, weil sie glitzert, aber nicht unmäßig kitschig ist. Ich finde sie sogar recht dezent und kann mir sogar vorstellen sie den ganzen Winter hindurch hängen zu lassen! 
Die weißen Pappbäumchen hängen an meinen Fenstern und sehen auch super aus wenn draußen kein Schnee liegt. Einen kleinen Fake-Weihnachtsbaum in Weiß habe ich mir auch besorgt. Kugeln sahen daran aber etwas bescheuert aus, daher bleibt er einfach clean und ohne Schmuck, außer dem kleinen London Bus den ich mir dieses Jahr als "meine Weihnachtskugel" ausgesucht habe, weil ich meine London Liebe wiedergefunden habe und gerne nochmal hin fliegen würde ;-)







Habt ihr auch schon dekoriert und wo kauft ihr am liebsten Deko?




Share:

1 Kommentar

Colli hat gesagt…

Hach, total süß!
Das Bäumchen ist ja herzallerliebst!!

Liebst, Colli
ToBeYoutiful

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig