Follow

Samstag, 31. Dezember 2016

Bye 2016 - I ´m thankful!

photo: Alexander Merker


Das Jahr 2016 neigt sich zum Ende und ich möchte heute einfach mal Danke sagen, das Jahr mit euch Revue passieren lassen und damit abschließen! Seid dabei, nach dem Sprung...



2016 war in Worten defintiv holprig. Ich hatte kaum ein Jahr mit so vielen Höhen und Tiefen, mit so vielen Aufgaben und Prüfungen, die das Leben mir gestellt hat. Und ich glaube, dass ich das jedes Jahr schreibe, aber diesmal meine ich es wirklich so. 
Der Jahresanfang war wirklich toll! Im Januar / Februar war ich ziemlich gesund unterwegs, mir ging es gut wie nie und ich habe mich so auf das neue Jahr gefreut, dass ich wirklich ziemlich motiviert war. Ich habe die dreimal Sport pro Woche fest durchgehalten und mich wirklich nochmal fir gefühlt! Auf dem Blog ging es viel um Motivation und Selbstwertgefühl, weil ich zum ersten Mal das Gefühl hatte zufrieden zu sein! Dieses Süßkartoffelrezept war einer meiner und eurer liebsten Posts. Außerdem hatte ich Lust auf Veränderung, denn wenn einmal alles perfekt ist, dann sucht der Mensch ganz schnell wieder nach Neuem! Ich habe einige Stilveränderungen ausprobiert und bin zu dem Schluss gekommen, dass ich meine Haare abschneiden lasse -


Gesagt, getan! Im März habe ich mir den Bob schneiden lassen. Zuerst noch etwas länger und damit war ich erstmal unheimlich zufrieden, habe mich gefühlt wie ein neuer Mensch! Das Outfit mochte ich zu der Zeit ziemlich gerne und auch jetzt würde ich das so noch tragen. Ich habe intensiv über mein erstes Tattoo nachgedacht und mich auf den Urlaub in Teneriffa Ende März gefreut! Der war wunderbar und es gab einige Blogposts dazu. Ich habe gelernt, dass ich vertrauen muss und , dass fremd nicht immer schlecht sein muss!
Teneriffa war wunderbar und eine der besten Reisen in meinem Leben, so nötig, weil ich derbstes Reisefieber hatte und obwohl der Rückflug dann nicht so prickelnd war, habe ich den Urlaub in bester Erinnerung!
April und Mai habe ich ziemlich viele Blumen gehortet, mich nach Schweden zurück gesehnt, viele Lush Produkte getestet (leichte Sucht!) und meine große Liebe für Anthropologie entdeckt. Ende April habe ich spontan meinen ersten Tattoo Termin gemacht und damit etwas verarbeitet, das mich das ganze Jahr hindurch noch begleitet hat. Und wieder einmal hatte ich den Drang mich zu verändern...
Ab Juni war ich dann eigentlich nur noch draußen unterwegs! Hatte so eine kleine Urban Outfitters Outdoor Phase und ich habe es super genossen! Ein neuer Job kam auch ab Juni dazu und ich habe erstmal eine Menge Arbeit gehabt. Fashionmäßig war ich ziemlich auf Testflug, aber das Outfit finde ich immernoch schön!
Juli und August habe ich so weiter gemacht. Viel in der Natur fotografiert und mir ein neues Objektiv für die Kamera geleistet.


Im September stand unser Urlaub im Strandhaus an und der war wunderbar! Am Meer aufwachen und da mal entspannen, Fahrrad fahren und genießen, das war so schön! Ein Travel Diary gab es auch und ich finde es immer noch toll das ganze durch zu lesen ;-) Sonst habe ich dann einfach mein Blogkonzept mal durchdacht und nicht nur das Design verändert. Neue Kategorien wie die Weekly Posts und Monatliche Favoriten kamen dazu und über die bin ich wirklich froh! Mir ging es richtig gut und auch gebloggt habe ich ziemlich viel - und dann habe ich mich verändert.

Durch einige Momente und Erlebnisse wurde mein Oktober ziemlich schwierig. Ich hatte nicht bloß eine Krise, sondern so ziemlich alle die man haben kann und dazu war ich auch gesundheitlich richtig am Tiefpunkt. Das hat sich leider bis in den November hinein gezogen, weil sich bestimmte Probleme eben nicht direkt lösen lassen. Und manchmal macht man Fehler, die sich nciht beheben lassen. Nicht einfach so.



Der Dezember hatte den Lichtblick Weihnachten! Und mir ging es wirklich in letzter Zeit besser. Ein neues Jahr bringt jetzt hoffentlich neues Glück!


Danke für ein tolles Blogjahr, alle treuen Leser, Partner und Freunde, die mich 2016 unterstützt haben!












Share:

Kommentare

  1. ein sehr schöner Zusammenschnitt! ♥ ich lese deinen Blog so gerne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Leni!! Das tut so gut sowas zu lesen, nachdem ich in letzter Zeit doch ein bisschen frustriert war... <3

      Löschen

Thanks for your comments and inspiration <3

© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig