Follow

Dienstag, 15. November 2016

DIY: Felt Ball Sweater



Der Monat November steht im Zeichen der bunten Farben und der kreativen DIY´s! Heute zeige ich euch wie ihr den beliebten Color-Blocking Pullover von Monki ganz einfach selbst machen könnt - nach dem Sprung!...


Im November brauche ich Farben! Momentan ist es nämlich eher grau und ungemütlich und ich brauche einen kleinen Kick um mich aus dieser miesen Stimmung heraus zu holen. Deshalb bin ich momentan super kreativ, und neben den typischen Erkältungszeichen versuche ich doch produktiv zu sein und das beste heraus zu holen. Ich denke momentan hat jeder dieser typischen Durchhänger und ich schaue einfach was ich mit meinen Möglichkeiten, die ich habe, nebenbei so gemacht bekomme! DIY´s waren hier zur Winterzeit hin schon immer ein Thema und ich freue mich jedes Jahr aufs neue auf diese Saison, denn für Weihnachten gibt es so viele Anlässe richtig kreativ zu werden ;-) 
Vor ca 2 Jahren hatte Monki diesen bunten Pullover im Sortiment - orange mit pinken Bommeln - und ich weiß noch wie cool ich den fand und wie sehr er damals außerhalb meines Budgets lag. In letzter Zeit habe ich immer wieder versucht den Pullover auf Ebay oder Kleiderkreisel zu finden und das ist mir sogar gelungen! Eine Kreislerin verkaufte den Pullover für knapp 40€ - super teuer für ein getragenes Teil, aber das wäre es mir nach so langer Suche fast noch wert gewesen. Aber nach wochenlangen Anfragen meldete sie sich nicht einmal bei mir, auch nicht als ich den Kauf schon bestätigte. Dass sie trotzdem online war, sah ich in ihrem Profil. Und an dieser Stelle muss ich sagen, war ich so genervt und enttäuscht, dass mir kurzerhand diese DIY Idee kam! Warum das Teil nicht einfach selbst machen?! Und so erkreiselte ich für knapp 12€ einen orangefarbenen Pullover und orderte Filzkugeln bei Ebay - was ich dann gemacht habe, lest ihr unten...


Was ihr braucht und wie es geht!

Need:
Pullover in Orange (oder Farbe eurer Wahl)
Filzbälle (20mm) in Pink 
Näh-Nadel
Garn


To Do:
Die "Anleitung" ist eigentlich schon selbsterklärend! Ihr braucht einen orangefarbenen Strickpullover, der einfarbig und ohne Verzierungen sein sollte. Meiner ist von H&M und den habe ich über Kleiderkreisel zum kleinen Preis gekauft. Ich wollte den Original Monki Pullover nachmachen, also habe ich mich auch auf die beiden Knallfarben beschränkt - natürlich könnt ihr auch andere Farbkombis wählen, wie Navy und Rot, oder Grau mit bunten Kugeln! Bei Ebay habe ich Filzkugeln in Pink bestellt, die allerdings in 20mm Durchmesser schwer zu finden sind und leider auch oft etwas zu teuer gehandelt werden. Mein Angebot verlinke ich euch hier, damit ihr einen Anhaltspunkt habt!
Diese Filzkugeln habe ich jetzt einfach auf dem Sweater drapiert, sodass sie einigermaßen gleichmäßig verteilt waren. Einzeln habe ich sie nun von innen festgenäht und so fixiert. Beim Original sind auch die Ärmel mit verziert, die ich mir aber hier gespart habe, weil ich das schwierig finde, wenn man Jacken überziehen will. Und weil das Teil ja für den Herbst/Winter ist, fand ich das ein wenig unpraktisch. Natürlich könnt ihr das aber machen wie ihr mögt ;-)




Wie gefällt euch das DIY? Habt ihr auch schonmal so einen Fall gehabt?





Share:

Kommentare

Sue hat gesagt…

ich finds mega! So süß!

Chrissie aus der edelfabrik hat gesagt…

Ganz tolle Idee und superschön umgesetzt!!

Ganz liebe Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig