Follow

Mittwoch, 12. Oktober 2016

My Favorite Season: That ´s Autumn!


Die Blätter fallen, es riecht nach Moos! Der Herbst ist meine absolute Lieblingsjahreszeit! Und das hat so viele Gründe - welche, erfahrt ihr wie immer nach dem Sprung...


Jedes Jahr freue ich mich schon Ende Juli wie wild auf den Herbst. Ich freue mich über jeden grauen, kühleren Tag, ich zähle die Tage bis zum Herbstanfang und horte Mützen und Schals - bereit für den ersten Auftritt. Ich war schon immer Herbstkind! Drachen steigen lassen, der Wind weht um die Nase, wirbelt im Flug bunte Blätter mit auf - Herbst ist wunderbar! Aber was genau bedeutet "Herbst" für mich? Wie empfinde und beschreibe ich ihn? Was macht ihn aus, hier bei mir zuhause?


Herbst ist moosiger Duft, bunte Blätter und goldenes Licht
Wahrscheinlich das schönste am Herbst sind für mich die Farben! Die Blätter färben sich erst Gelb und leuchtend Rot, fallen dann langsam zu Boden und ändern ihre Farbe in ein Cognacbraun, wie ein Chamäleon auf dem moosigen Boden. Ich liebe es jetzt durch die Natur zu schlendern, jeden Tag zu beobachten wie der Wald sich verändert und manchmal sogar ein Eichhörnchen beim Nüssesammeln zu beobachten. Die Krähen auf den Dächern geben ihre typischen Laute von sich und für mich heißt das Herbst! 
Wenn ich jetzt vor die Tür gehe, fallen mir die Walnüsse auf, die unser alter Baum auf dem Hof jedes Jahr trägt. Ein ganz bestimmter Duft von Moos und Laub bedeckt den Boden. Kürbisse gibt es jetzt in allen Läden und die großen strahlen in schönstem Orange um die Wette! 
Aber am beeidruckendsten ist wahrscheinlich das Licht! Jetzt im Herbst verändert sich die Sonne - sie wird wärmer, leichter und es scheint als schwebe man in den warmen Strahlen. Dieses goldene Oktoberlicht kennt wohl jeder von uns und am schönsten ist es abends, so wohltuend nach einem anstrengenden Arbeitstag. Die kühle Luft wird plötzlich nochmal ganz warm und wohlig - wie eine Belohnung zum Abschluss ;-)


Herbst ist Kürbissuppe, Spaziergänge im Park und Kakao mit Sahne
Lange Spaziergänge im Herbst sind wunderschön! Aber nicht nur die Natur verändert sich; auch die Stadt erscheint plötzlich idyllischer. Parks sind voller herabfallender Blätter in leuchtenden Gelbtönen und auf einmal sehnt man sich nach heißen Getränken, auf dem Weg zur Uni oder Arbeit. Mein Favorit bleibt der klassische Kakao mit Sahne! Für mich bedeutet Herbst Kakao mit Sahne "to go"; immer dabei ;-) Aber auch Kürbisse dürfen nicht fehlen! Zu keiner anderen Jahreszeit machen die Supermärkte so viel Umsatz mit orangenem Gemüse, wie jetzt. Und weil die klassische Kürbissuppe im Oktober bei uns nie fehlen darf, habe ich auch schon ein Rezept für euch geplant. 


Herbst ist Orange, Senfgelb, Kupfer, Rot und Braun
Die Herbstmonate sind geprägt von Farben! Während der September die Blätter in helles Gelb und leuchtendes Rot färbt, zaubert der Oktober Orangetöne, Senfgelb und Rostrot hervor, bis dann im November alles in Kupfer, Braun und Grau endet. Und genau an dieser Farbpalette bedienen wir uns auch in Sachen Mode und Acessoires! Erst kürzlich habe ich einen Mantel in Kürbis-Orange erstanden und in meiner Wohnung regieren Kupfer und Gelb. Die Uhr mit dem braunen Lederband und den kupferfarbenen Details, von Daniel Wellington, ist das perfekte Herbst Accessoire und fügt sich genau in die Farbpalette ein, die ich mir für den Herbst vorstelle. Braune Boots und rote Lippen ergänzen meine Herbstlooks und generell gibt es jetzt so vielfältige Möglichkeiten sich herbstlich zu kleiden! Im goldenen Licht strahlen die Farben noch viel mehr!


Herbst ist Mäntel, Mützen und Lagenlook
Modisch ist der Herbst für mich wohl die spannendste Zeit! Das liegt wohl wahrscheinlich vor allem an meiner Liebe zu Mänteln und Coats! Alleine in diesem Jahr habe ich mich bereits in vier neue verliebt und so langsam wächst eine kleine Mäntel Kollektion heran, auf die ich sehr stolz bin ;-) Mit diesen Teilen kann man einfache Looks so leicht interessant gestalten und wer einen tollen Mantel besitzt, der ist immer gut angezogen! Meine neuen Favoriten werdet ihr im Laufe der nächsten Wochen noch zu sehen bekommen: Ein leuchtendes Kürbis-Orange, Karomuster in Blau und Rot, Karomuster in verschiedenen Rottönen und leichtes Rosa für herbstliche Kontraste. Jeder für sich wunderschön;-)
Aber auch Mützen trage ich unheimlich gerne und ich bin froh, dass ich meine Schätzchen jetzt wieder auspacken und drauf los kombinieren darf! Mit dem passenden Schal dazu seid ihr auch an noch so kalten Tagen warm eingepackt und stylish! 
Herbst ist außerdem die Zeit des Lagenlooks! Aber auch den muss man beherrschen lernen. Wer denkt jedes Teil lasse sich mit jeglichem Mantel kombinieren, den muss ich enttäuschen. Für den richtigen Lagenlook bleibt man am besten vor allem in der gleichen Farbfamilie. Nicht ist nämlich weniger schön, als Teile, die optisch nicht zusammen passen. Falsch liegt ihr zum Beispiel nie mit einem bunten Sweater in Herbstfarben, unter den ihr eine weiße Bluse tragen könnt. Für die warme Lage sorgt dann ein XXL Cardigan oder Coat in passender Farbe oder eben klassischem Schwarz!




Was bedeutet für euch Herbst? Wie würdet ihr ihn für euch beschreiben?







*in freundlicher Zusammenarbeit mit Valmano, danke!




Share:

1 Kommentar

Lina O. hat gesagt…

Oh wow, der Beitrag ist super schön;) So herbstlich;)

LG Lina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
© Lookslikeperfect.net - Fashion & Lifestyle from Siegen (Germany) | All rights reserved.
Blogger Template Crafted by pipdig